mein Weg

Auf dieser Seite beschreibe ich meine Erkenntnisse und Erfahrungen seit Anfang 2013.

Ein Artikel Anfang 2013 war Auslöser weitere Recherchen anzustellen. Ich wollte die Wahrheit wissen und ich habe viele Stunden mit Suchen, Lesen und Sortieren von Informationen verbracht. Dabei haben sich viele Puzzleteilchen miteinander verbunden und es entstand mit der Zeit ein immer klareres Bild der aktuellen Situation auf unserem Planeten. Aber nicht nur das, mir wurde letzendlich auch klar, wie wir uns befreien können. Denn dazu haben wir die Macht. Und das sollte jeder Mensch wissen.

Andy Whiteley’s Artikel hat in der Tat meine Wahrnehmung verändert. (deutscher Artikel hier). Es folgten viele Stunden an Recherchen, viele „Aha“-Erlebnisse und Erkenntnisse. Wir leben tatsächlich in einer Welt, in der uns ein Riesentheater vorgespielt wird und die Fäden von Wesen gezogen werden, die nicht in der Öffentlichkeit auftauchen. Es sind die ELite-Familien, die Bankster und ihre Agenten, die mittels raffinierter Strukturen und Hierarchien die Menschheit betrügen und als Wirtschafts-Sklaven halten. Und das nicht erst seit 100 Jahren !! In der Tat, wenn man lange genug gräbt, wird man irgendwann im alten Babylon wieder auftauchen :-). Aber der Reihe nach.

Alle Regierungen weltweit sind waren private gewinnorientierte Unternehmen und wurden zusammen mit den Banken durch die UCC-Filings des OPPT zwangsvollstreckt. Eigentlich haben sie sich selber zwangsvollstreckt, da sie die Anschuldigungen des Betrugs, des Verrats und der Sklaverei, die ihnen in den UCC-Filings zur Last gelegt wurden nie widerlegt haben und auch nicht bereit waren eine Entschädigung für ihre unrechtmässigen Handlungen zu bezahlen.

Der UCC Uniform Commercial Code gilt weltweit als oberstes Handelsgesetz nachdem Banken und Regierungen weltweit handeln. Und ALLES ist nun mal Handel.
Wenn UCC-Filings mit Anschuldigungen und der Anfrage nach Wiedergutmachung nicht widerlegt werden, dann stehen sie als Gesetz. Und zwar auf ewig.

Der UCC gründet sich auf das römische Recht, bzw. das kanonische Recht des Vatikan. Und dieses ist die Grundlage für alle anderen „Gesetze“, denn das römisch kanonische Recht gilt in allen Ländern, die ein Konkordat mit dem Heiligen Stuhl unterzeichnet haben. Für Luxemburg ist dies zur Zeit das napoleonische Konkordat von 1801. weitere Infos:  http://www.forum.lu/pdf/artikel/964_45_A.P..pdf

Heather Ann Tucci Jarraf, ehemalige Treuhänderin des OPPT und Rechtsanwältin bezeichnete sie in den Pressemitteilungen [Ende 2012 /Anfang 2013] als „Zauberer hinter dem Schleier“.
Warum? Weil es sich um Wesen handelt die aufgrund ihrer Genetik (Blaublütler) Wissen besitzt, das uns Menschen vorenthalten wird. Dadurch ist es einigen Wenigen möglich die Vielen zu kontrollieren und Macht über sie auszuüben.
Wir aber verfügen über die gleichen Eigenschaften und Fähigkeiten, einschliesslich der Gabe, physische Realitäten zu manifestieren. Wie das geht erfährst du hier.

Nach einigen Wochen intensiver Recherchen habe ich angefangen die gesammelten Informationen auf oppt.lu zu veröffentlichen. Unter OPPT Absolute alles betreff den Public Trust, die UCC-Einreichungen und in einer anderen Rubrik News die ich im Laufe des letzten Jahres als lesenswert empfunden habe.

Ich habe mich dann entschlossen aufgrund der neuen international gültigen Rechtslage und aufgrund des Betruges der durch die Regierungs-Unternehmen weltweit betrieben wird keine unrechtmässigen Steuern und Beiträge mehr zu zahlen und machte von den CN, den Courtesy Notices, zu deutsch „Kulanzmitteilung“ Gebrauch. Ich verschickte Schreiben [ Einschreiben mit Rückantwortschein] an mehrere angebliche  Verantwortliche mehrerer ehemaliger „Regierungs-Unternehmen“
Die CN wurden von Ken und Scott Bartle im Februar 2013 verfasst und können als Werkzeug bezüglich unrechtmässiger Forderungen seitens zwangsvollstreckter Unternehmen verwendet werden.
Hier sind weitere Informationen zu den Courtesy Notices.

Am 3. Mai 2013 habe ich die erste Courtesy Notice verschickt. Es folgten weitere, die ich auf pn.i-uv.com veröffentlicht habe. (Seite mit den Schreiben und Antworten ist geplant.)
Antworten waren automatisierte Schreiben und weiterhin ihre unrechtmässigen Forderung angeblicher „Schulden“.
Einmal kam sogar unerwarteter „Besuch“. Jean-Marie Manuelli, tätig als Préposé bei der Firma „Administration de l‘ Enregistrement et des Domaines“ hat anlässlich seines Besuch vor Ort zugegeben das Schreiben nicht einmal komplett gelesen zu haben! Es würde auch nichts ändern, denn er hat seine Reglemente zu befolgen.

Es wurde mir langsam aber sicher klar, dass es sinnlos vergeudete Energie ist weiterhin diesen „Regelwerkjüngern“ und „Roboterintelligenzen“  etwas verständlich machen zu wollen. Meine Lebenszeit und Energie soll dafür draufgehen, wie ich die Welt haben möchte und nicht dafür, wie ich sie nicht haben möchte. Energy flows where attention goes. Das worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten und Energie reinstecken wird sich manifestieren.
Was tun ? Weiterhin auf die neue international gültige Rechtslage nach den UCC-Filings im Jahr 2012 hinweisen und ihnen zu schreiben, dass sie bitte nachweisen sollen, dass sie die Legitimation und das Recht haben ihre Forderungen zu stellen, sowie den gültigen Vertrag bitte vorzeigen sollen den ich mit ihnen habe? Es wird kein anderes Ergebnis bringen, da diese Menschen als sogenannte „Staatsbeamte“ ihr Gehalt damit verdienen die Firmenstatuten ihrer Firmen durchzusetzen. Das, was sie tun ist: sie bestehlen unrechtmässig andere Menschen. Auf welches Recht beziehen Sie sich?  Siehe Godfrey Bloom Ende letzten Jahres im EU Parlament:

Der beste Weg das Spiel zu gewinnen, ist gar nicht erst zu spielen. Denn wenn man bei ihnen mitspielt, dann nach ihren Regeln und diese sind uns nur unzulänglich genaustens bekannt, da wir manipuliert werden, z.b. durch   „Legal Codes“ . Wörter haben manchmal eine ganz andere Bedeutung als man im allgemeinen annimmt.

So z.b. das Wort „Person“.  Handelt es sich dabei um einen lebendigen und beseelten Menschen?  Oder den Menschen in seiner Rolle als Rechtssubjekt? Als Sache? Aktie? Treuhandkonto?

Das Wort „Person“ steht für die legale Fiktion (Korporation /Unternehmen) welches mit der Registrierung der Geburtsurkunde erschaffen wurde und den gleichen Namen hat wie wir, allerdings IMMER mit der Anrede „Herr“, „ Frau“ oder „Fräulein“ in Verbindung mit dem Namen ganz oder teilweise in GROSSBUCHSTABEN (steht für eine KORPORATION ) oder dem Familiennamen zuerst. Hier gibt es weitere Infos in englischer Sprache.
Eine legale Fiktion ist eine tote Entität und kann nicht handeln. Tote können nicht reden. Es bedarf immer eines Menschen, der als autorisierter Repräsentant einer KORPORATION handelt und das Recht des COPYRIGHT besitzt diesen NAMEN zu nutzen!
Alle NAMEN auf den Geburtsurkunden sind registriert und sind Eigentum der KRONE/STAAT/VATIKAN. Ebenso wie alles was mit dem NAMEN registriert wurde. Es gehört ebenso nicht dir !!

Wer diesen NAMEN, der ihm nicht gehört benutzt, auch unwissentlich, macht sich strafbar, da er einen betrügerischen Vertrag eingeht indem er den NAMEN benutzt. Der Gebrauch des NAMEN ohne die Erlaubnis der rechtmässigen Eigentümer, der KRONE ist Betrug und das Benutzen von gestohlenem intellektuellem Eigentum. Einzig und allein davon ausgenommen sind die BAR-Anwälte und Richter (barreau), die haben das Recht zur Nutzung.
Das klingt am Anfang etwas verwirrend. Das System bringt Menschen dazu anzunehmen, sie seien die PERSON die mit Geburtsurkunden Registrierung erschaffen wurde. Dabei ist dies nur eine legale Fiktion, ein Unternehmen, notwendig damit das System Verträge abschliessen kann und den Menschen als PERSON unter das Vertragsrecht bringen kann. Der NAME allerdings gehört nicht dem Menschen sondern dem STAAT oder der KRONE. Und jedesmal wenn ein Mensch sich mit dem NAMEN identifiziert, Anträge stellt, Verträge eingeht, tut er das in betrügerischer Weise, denn der NAME gehört ihm nicht.  Und so sind wir permanent in betrügerischem Handeln gefangen.

Ein lebendiger und beseelter Mensch ist souverän und untersteht dem Naturrecht. Es gibt keine Definition für das Naturrecht, es ist das, was als Gewohnheitsrecht gilt. Gewohnheitsrecht hat sich über die Jahrtausende hinweg aus Bräuchen und Präzedenzfällen entwickelt. Es ist das traditionelle Rechtssystem eines Landes oder Region, das aus den Urteilen individuell betrachteter Fälle heraus entstanden ist. Es verändert sich mit der Zeit. Es wird als auch als „Landrecht“ bezeichnet.  In Gegenteil zum „Seerecht“ auch „Statute Law“ oder „Admiralty Law“ oder „Commercial Law“ genannt. Und hierunter fallen die „Gesetze“ die von Regierungen und Parlamenten verabschiedet werden. Um den lebenden, atmenden Menschen unter das „Statute Law“ zu bekommen, auf dessen Basis Verträge zwischen Kapitalgesellschaften geschlossen werden,  mussten Schein“Personen“-Unternehmen erfunden werden. Diese juristische Person ist auch als „Strohmann“ bekannt. Unsere Geburtsurkunden werden von den Regierungen benutzt um Treuhandfonds in unserem NAMEN anzulegen. Wir sind die Nutzniesser der Fonds, es wird uns aber nicht gesagt.  Alles, was je an Kosten ( Kredite, Versicherungen, Krankenkosten, Steuern, …) anfällt während der gesamten Lebensdauer wird aus diesem Fonds bezahlt. Trotzdem müssen wir noch einmal alle diese Beträge bezahlen. weitere Infos zur Treuhand Cestui que Vie

Einem Menschen steht es frei Verträge einzugehen oder nicht. Ein Mensch untersteht NICHT den hunderttausenden Firmenstatuten, die sie  uns als „legale Gesetze“ verkaufen  möchten. Wer sich allerdings mit dem NAMEN identifiziert untersteht sehr wohl diesen „Gesetzen“ und spielt bei deren Spiel mit. Durch ihr eigenes System, aus den Menschen Unternehmen zu machen, haben sie alles über das Handelsrecht (Vertragsrecht) geregelt. Verträge sind allerdings nur gültig bei Offenlegung aller Fakten und wenn beide Parteien den Vertrag willentlich, wissentlich und freiwillig mit nasser Tinte unterschreiben.

Die Mensch/PERSON  Sache ist ein Teil dieses Spiels, des Systems, das uns seit langem täuscht und ausbeutet. Auch dank der Main Stream Medien die lediglich die Propaganda der Eliten verbreiten. Investigative Journalisten, die die Wahrheit berichten werden gebraucht.

Politik und Finanzen, oder besser Finanzen und Finanzen, denn es geht nur darum. Geld und Schulden. Mit allen Mitteln, bevorzugt durch Kriege werden „Staatsschulden“ geschaffen, damit die „Bürger“ immer mehr leisten und arbeiten und zahlen müssen. Gefangene des Systems.

corporate_crime

Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh”
Henry Ford, 1863-1947

Was ist Geld? Was ist der Wert des Geldes? Gibt es Geld? Oder gibt es nur Kredit und Schulden? Was ist Wert? Wer erschafft Wert(e)? Der Mensch, der seine Energie kreativ und produktiv einsetzt!
Wenn du bei einer Bank einen Kredit anfragst, alles was die Bank tut, ist diesen Betrag deinem Konto gutschreiben. Betrag eintippen, ENTER und fertig. z.b. 10 000 Euro.
Du bezahlst ab dem Moment Zinsen auf nicht bestehendes Geld. Phantomgeld. Auf diese Art erschaffen private Banken Geld. Denn dein Kredit von 10 000 Euro wird von der Bank als „Kapital“ gebucht.
Mit jedem Kredit werden die Kreditnehmer zu Schuldnern, während die Banken ihr Kapital erhöhen, was wiederum dazu führt, dass sie nun weitere Kredite vergeben können.
Dabei wird in diesem Prozess nicht eine Geldnote gedruckt oder Münze gestanzt. Es ist alles nur Illusion.Mehr als 90% dieses Geldes besteht nur virtuell, weniger als 10% sind als Geldscheine und -münzen im Umlauf.


Auf diese Weise wird das meiste Geld in „Umlauf gebracht“, also in Form von Schulden durch private Banken, die Geld verleihen, welches nicht existiert und darauf Zinsen einfordern.
Banken haben Kontrolle über die Erschaffung von Geld durch die Kredite, die sie vergeben oder nicht. Inflation oder Depression.
Das Bankensystem wird von der Globalen Elite kontrolliert, einige Wenige, die damit die Kontrolle über die Wirtschaft von jedem Land und die Entscheidungen der Politiker und Wirtschaftsführer, die entweder nicht verstehen wie das Bankensystem und die Erschaffung von Geld wirklich abläuft oder die wissentlich mit jenen zusammenarbeiten, die das System betreiben.
Wenn Staaten Geld leihen werden Staatsanleihen (Schuldscheine) ausgestellt, die an die EZB übergehen. Dann wird z.b 1 Milliarde „erschaffen“ und ab diesem Zeitpunkt wird dem Staat (den Bürgern) Zinsen auf die Milliarde verrechnet. Die Staatsanleihen werden nun als Kapital der Bank gezählt und erscheint auf deren Konten als hätten sie 1 Milliarde im Tresorraum. Sie können jetzt 10 weitere Milliarden von nicht existentem „Kredit“ an andere Kunden verleihen.

„Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.“
Mayer Amschel Rothschild

Rothschild – 1863: „Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“

Warum drucken Staaten nicht ihr eigenes Geld und verleihen es ohne Zinsen an die Menschen? Geld würde wiederum zu dem werden als was es ursprünglich gedacht war, ein Mittel um Beiträge und Leistungen für die Gemeinschaft über die Grenzen des normalen Tauschhandels hinauszubringen.
Nur diejenigen die Geld benutzen um Geld damit zu verdienen würden im Fall von zinslosem Geld verlieren. Also genau diejenigen die jetzt gut verdienen auf Kosten derjenigen, die sich abschuften müssen um „Kredite“ plus Zinsen abzuarbeiten, nicht nur die eignen, auch die „Staatsschulden“.

Zwei Präsidenten der Vereinigten Staaten wollten zinsloses Geld einführen. Abraham Lincoln und John F. Kennedy. Beide wurden ermordet.

 

Warum also drucken Staaten nicht ihr eigenes Geld?  Weil Staaten nicht souverän sind, sondern private gewinnorientierte Unternehmen. Es sind private Unternehmen, die das Recht haben Geldscheine zu drucken oder Kredite zu geben und die sie an andere private Unternehmen, die vorgeben Regierungen zu sein gegen Zinsen verleihen, Staatsanleihen. Die Zeche zahlt der Bürger, als Eigentum der Regierung. Ob für Staatsschulden oder Banken, sogenannte bail-outs .Brauchen wir „unendliches Wachstum“, nur damit die Banken Kredite geben um andere Banken zu retten? Gewinne werden immer von den Eigentümern eingestrichen, die Verluste zahlt der Bürger.

Politiker sind lediglich Marionetten im Dienst der Globalen ELiten, die dem Volk das als „gut“ zu verkaufen haben, was sinnvoll für die Agenda der Eliten ist. Es gibt so viele Entscheide, die keinen Sinn ergeben, bis man sie im Lichte der Agenda betrachtet. Dann ergibt vieles Sinn. Desweiteren läuft viel in Geheimsitzungen und die Fäden werden jenen gezogen, die sowieso nicht in der Öffentlichkeit und den Beliebtheits-Skalas der Main Stream Medien auftauchen.

politics

Die Agenda der Eliten: die Weltregierung, totale Kontrolle und Macht von einigen Wenigen und sie arbeiten seit längerem daran. Die beiden Weltkriege wurden inszeniert und finanziert von den Globalen Eliten. Und nicht nur die Weltkriege, viele andere Ereignisse in den letzten 50 Jahren wurden inszeniert, damit weitere Restriktionen und Kontrollmassnahmen eingeführt werden konnten.
Es ist ihre Taktik, sie erschaffen Probleme, damit die Menschen nach Lösungen verlangen und dann setzen sie ihren nächsten Schritt auf dem Weg ihrer Agenda, den sie ohne die zuvor erschaffenen Probleme niemals den Menschen hätten aufzwingen können.

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.

[zitiert von Dirk Koch: Die Brüsseler Republik. Der SPIEGEL 52/1999 vom 27. Dezember 1999, S. 136, spiegel.de]
―Jean-Claude Juncker
Zitate und Aphorismen – http://gutezitate.com

Das vereinigte Europa war lange geplant ehe in der Öffentlichkeit zunächst mal über eine Europäische Wirtschaftsunion geredet wurde. Aber schon damals war geplant, dass die Ländern nach und nach ihre Souveränität abgeben und eine einzige Regierung wird den EU-Superstaat leiten. Eine gemeinsame Währung gibt es bereits und jetzt wird an den gemeinsamen „Schulden“ gearbeitet, der gemeinsamen „Regierung“, „Justiz“ usw.

Artikel über die Schulden Union hier auf deutsche wirtschaftsnachrichten und der Militäreinsatz gegen die Bürger hier und die EU-Polizei als Vorstufe zum Superstaat hier
Das transatlantische Handelsabkommen ist wohl der nächste Schritt zur Weltregierung, denn auch dies ist mit Aufgabe von Souveränität und Freiheit verbunden.

Im Handel wird dahingehend manipuliert, dass es weniger Mittelstands-Betriebe gibt, dafür mehr Grosskonzerne. Einige wenige sind leichter zu kontrollieren und  Konzerne, die den Eliten gehören stehen über dem Gesetz, denn dieses gilt nur für die Untertanen.
Desweiteren wird globalisiert, die Diversität der Unternehmen (und nicht nur die der Unternehmen) in den Ländern wird abgebaut, und damit wird die Abhängigkeit untereinander und vor allem die Abhängigkeit von den Globalen Eliten und ihrem System garantiert.

Gesellschaftspyramide

Die Manipulationen betreffen jeden Aspekt unseres Lebens. Die Strukturen der verschiedenen Sparten gleichen sich, es sind Pyramiden innerhalb von Pyramiden und es sind nur die wenigen an der Spitze die ein tiefgehenderes Verständnis von dem haben, was sich abspielt. Die Menschen unten in der Pyramide erledigen ihren Job ohne sich wirklich bewusst zu sein von was sie ein Teil sind.

Wir müssen aufwachen, erkennen wer wir wirklich sind, welches Wissen uns vorenthalten wurde, welche Macht wir haben und welches Spiel seit Jahrtausenden mit uns gespielt wird.
Denn es konnte nur mit unserer Zustimmung gespielt werden, auch wenn unsere Zustimmung unwissentlich und unwillentlich gegeben wurde.
Wenn wir die Spielregeln kennen, können wir uns die Realität erschaffen, die wir möchten. Individuell und kollektiv. Was hindert uns daran den Himmel auf Erden zu erschaffen? Wir können es, fangen wir einfach an.

Lebe, lache und liebe. Geniesse dein Leben 🙂

8 Kommentare

  1. ???…Wir Sind (noch nicht)Eins ! Wir sind das VOLK ! -wir haben g’lernt (BILDUNG) mit dem eigenen VERSTAND (ind-ivi-duell) der -nach eurer
    AUS-führung „UNBEKANNTEN FÜHRUNG“ , zu g’horchen !
    Daß da-mit jetzt AUS sein soll , seid nicht ihr AUF-DECKER ( so UM-FANG-REICH WISS-END-EN ) ver-antwort-lich , sondern …N.N. / MR. NOBODY ! / oder einfach – weil’s EIN-FACH ist(RELIGION)- G O T T !
    Mein GEIST sagt mir FÜHRUNG heißt auch LENKEN und , daß G O T T lenkt ist eine “ BINSEN-WEIS-heit“
    Meiner Meinung nach geht „GLAUBEN-WEIS-heit“ vor WISSEN !(denn es ist begrenzt).
    Aber (…) diesem ARTIKEL weiß ich sonst nichts anderes hin-zu-zu-fügen !
    Es fügt sich ein armes verlorenes SCHAF und hofft von J E S U S g’funden zu wer-den (…) sonst?

    Gefällt 2 Personen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s