Gesundheit

Bürgerinitiative Sauberer-Himmel.de – zu gefährlich für’s Establishment ?

Die Bürgerinitiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Öffentlichkeit über das Ausbringen von künstlichen Wolken und anderen klimabeeinflussenden Massnahmen zu informieren steht seit längerem unter heftigen Angriffen. Angriffe, Verfolgungen und Rufmord durch „Logenbrüder“, denn wer der Wahrheit zu nahe kommt und die auch noch publik macht, anderen Menschen gar die Augen öffnet. z.B.  für die Propaganda der angeblichen „Umweltschützer“, gefährdet natürlich deren Pläne.

Am 14.12.16 hat Dominik Storr,  Rechtsanwalt, Gründer und Sprecher der Initiative Sauberer Himmel in einem Artikel dargelegt, warum er sich nun aus der Öffentlichkeit zurückziehen wird und damit wird auch die Webseite Sauberer-Himmel.de seine Pforten schliessen, in einigen Wochen.

Updates zu Angriffen/Abschaltungen und auch zu anderen Themen findet man (noch) hier: http://www.sauberer-himmel.de/allgemein/

Auszug aus dem Eintrag vom 20.12.16:

Wir laden Sie daher ein, auf unserer Webseite zu stöbern, solange dies noch möglich ist.

Wer Fakten rund um das Thema Chemtrails erhalten möchte, dem empfehlen wir unser Wiki:

Wissenswertes und Infos für alle, die beim Thema Chemtrails noch Zweifel haben

Wer darüber hinaus noch mehr über unsere verrückte Welt erfahren möchte, sollte sich diese Rubrik ansehen:

Fakten rund um die Themen „Verschwörungen“ und „Verschwörungstheorien“

Hier nun das komplette Statement vom 14.12.16 von Dominik Storr, da die Webseite bald abgeschaltet wird:
Zum Artikel: http://www.sauberer-himmel.de/2016/12/14/dominik-storr-ich-werde-mich-aus-der-oeffentlichkeit-zurueckziehen-damit-wird-auch-sauberer-himmel-seine-pforten-schliessen/

14.12.2016

Dominik Storr: Ich werde mich aus der Öffentlichkeit zurückziehen – Damit wird auch Sauberer Himmel seine Pforten schließen

Als „Kämpfer“ sollte man ein Gespür dafür haben, wann ein „Kampf“ vorüber ist. Vorüber ist ein „Kampf“ dann, wenn entweder der Einsatz des Kämpfers in keinem Verhältnis mehr zum gesetzten Ziel steht und/oder dessen unnötige Zerstörung droht.

ra-dominik-storr-von-der-buergerinitiative-sauberer-himmel-bei-elektrischer-reporter

Beide Situationen sind bei mir eingetreten. Meine „Verfolgung“ hat Ausmaße angenommen, die jede Vorstellungskraft sprengen, zunächst auch meine. Sowohl mein Privatleben als auch meine Tätigkeit als Anwalt wurden davon stark in Mitleidenschaft gezogen. Wohl damit ich keinen anderen Ausweg mehr sehe, als einer „Loge“ beizutreten, d.h. um mich zusammen mit anderen „Privilegierten“ gegen das „Volk“ zu verschwören, was ich jedoch niemals tun würde (siehe hierzu noch ganz unten). Ich werde regelmäßig beschattet und meine Kommunikation wird vollüberwacht, ebenso sämtliche Internetbewegungen, und das alles, obwohl ich Anwalt bin. Mein Telefonanschluss wird nach Belieben an- und ausgestellt. Meine anwaltliche Kommunikation, der ich mich Berufs wegen nicht entziehen kann, dient fast nur noch als Einfallstor für geschulte „Psychopathen“ und/oder „Logenbrüder“ (Letztere sind oft beides in einem Gewand). Die Windschutzscheibe meines Pkw wurde zweimal in den letzten Monaten schwer beschädigt. Wenn ich mein Wort erhebe, droht man mir umgehend mit staatlicher Willkür und anderen Gemeinheiten. Im Rahmen meiner ohnehin seltenen Urlaube kam es sogar zu einem körperlichen „Aufeinandertreffen“ mit zwei Agenten im Aufzug eines Hotels mitten in der Nacht, die mich zuvor beschattet hatten. Sollte durch diese Aktion „nur“ mein Urlaub ruiniert werden? Oder war dies gar der erste Mordversuch, der an meinen Reaktionen gescheitert ist? Die beiden Personen hatten nämlich deutlichste Wallungen (tiefes Luft holen, Adrenalinausbrüche etc.) aufzuweisen, wie es unmittelbar vor bzw. bei körperlichen Auseinandersetzungen üblich ist. Aber auch mein Rückzugsort in der Bretagne wurde mir madiggemacht. Mein letztes Haustier, mein Woody, verstarb zudem mysteriös. Kurz vor Beginn seines Todeskampfes lag eine tote Katze auf meinem Parkplatz, die jedoch schon steif war, so dass diese dort nicht überfahren worden sein konnte. Ich weiß nicht, ob Woody wegen mir sterben musste, aber allein dieser Gedanke ist bereits Strafe genug. Nicht gerade förderlich für meine gegenwärtige Situation ist auch der Umstand, dass meine letzten beiden Partnerinnen „Logenbrüder“ in „Gutmenschen-Gewand“ waren, was diese mir natürlich über die jeweils vielen Jahre verschwiegen hatten. Von einer dieser „Logen-Frauen“ erhalte ich bis heute halbverschlüsselte Botschaften, aus denen hervorgeht, dass mein gesamtes Leben nach wie vor für sie transparent ist. Von einer Privatsphäre ist daher nichts mehr übriggeblieben. Nahezu sämtliche Verbündete haben sich zudem ebenfalls als „Logenbrüder“ erwiesen. Dazu kommen noch die „eingesetzten Häuptlinge“, wie z.B. Herr Altnickel oder der so genannte „Honigmann“, die ausgerechnet diejenigen auf einen hetzen, die eigentlich hinter einem stehen müssten.

Soll ich weiter fortfahren, was alles geschieht? Nein, besser nicht.

Zu diesen Agitationen gegen meine Person, die schon seit Jahren andauern, muss ins Verhältnis gerückt werden, welche Ziele ich durch mein Engagement noch erreichen kann. Mit Sauberer Himmel ist es uns wohl schon geglückt, einen wichtigen Teil dazu beizutragen, dass das Thema „Chemtrails“ in die Mitte der Öffentlichkeit gerückt ist. Die kritische Masse dürfte bereits mit diesem Thema in Berührung gekommen sein. Was die vielen Menschen, die nunmehr von den Chemtrails wissen, damit anstellen, liegt nicht mehr in unseren Händen. Die kritische Masse ist daher JETZT gefragt und nicht mehr Sauberer Himmel. Weitere Schritte zu unternehmen, wie z.B. Strafanzeige oder Klagen etc. einzureichen, halten wir nicht für angebracht. Das Thema „Chemtrails“ ist für die staatsdienenden Staatsanwälte und Richter einfach zu groß. Zudem dürfen diese im „Ernstfall“ ja auch nicht unabhängig sein, wie es bereits unser Fall mit Herrn Kachelmann deutlich gezeigt hatte. Und sie werden zudem glauben (müssen), was ihnen das Umweltbundesamt als oberste Umweltbehörde in Deutschland vorgibt bzw. auf dem „Lügen-Tablet“ serviert.

Sauberer Himmel hat daher ein enormes Ziel (mit)erreichen können, nämlich, dass das Thema „Chemtrails“ aus der „Schmuddelecke“ in die öffentliche Meinung gerückt ist und sich dort sogar etabliert hat. Dies dürfte eines der wenigen praxisbezogenen Lehrbeispiele für die Kommunikationswissenschaften darstellen, weil dort den Studenten gelehrt wird, wie sich eine gesellschaftliche Schweigespirale verhält und wie wenig Minderheitenmeinungen es überhaupt in den Mainstream schaffen und sich dort sogar auch noch etablieren können.

Ab jetzt sind somit Sie gefragt. Sie können ebenso Handzettel entwerfen und Beiträge auf Webseiten zu diesem wichtigen Thema posten.   

[ hinzugefügt von cla: z.b.  flyer-din-a5-homeprint  – was_passiert_an_unserem_himmel_handzettel-final  –  handzettel-co2-final –  download von:  http://www.sauberer-himmel.de/info-materialien/ ]

Ich habe jedenfalls beschlossen, mich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen und mein öffentliches Engagement einzustellen. Anders wird die „Verfolgung“ meiner Person, die sich standhaft dagegen wehrt, ein „Logenbruder“ zu werden (was ihr zum vorübergehenden Verhängnis wurde), nicht aufhören. Und da Sauberer Himmel nicht nur mein „Baby“, sondern auch unmittelbar mit meinem Einsatz verknüpft ist, wird auch Sauberer Himmel seine Pforten demnächst schließen, so traurig wie das ist.

Bedanken möchten wir uns bei allen Spendern und Helfern, die unser über fünfjähriges Engagement auf diesem Gebiet überhaupt erst möglich gemacht haben. Danke!!

Und bitte prüft genau, wem Ihr glaubt und wem nicht. Das Gerüst der so genannten „Wahrheitsbewegung“ ist nämlich – wie soll es auch anders sein – ein „Baby“ der Eliten. Auch aus diesem Grund wurden wir Abweichler von Sauberer Himmel so hart bekämpft. Eine Übernahme von Sauberer Himmel durch diese Kräfte scheiterte an meiner Standhaftigkeit. Aus diesem Grund gelang es diesen Kräften damals in der Anfangszeit auch nicht, Sauberer Himmel dem eher linientreuen und für diese Kreise harmlosen Herrn Altnickel zuzuschieben.

Machen Sie es gut! Macht´ s gut! Und übernehmt bzw. übernehmen Sie bitte unsere Aufgaben, damit es mit diesem wichtigen Thema weiter vorangeht.

Unser besonderer Dank geht auch an unsere beiden Techniker, die sämtliche Hackerangriffe glattbügeln konnten und uns enorm geholfen haben, dass wir die letzten Monate online bleiben konnten.

Und bitte keine Rückholversuche. Wer mich rückholen möchte, möge bitte mit meinem Leben tauschen. Und dies kann ich zur Zeit niemandem wünschen. Ich muss daher jetzt für meine eigene Freiheit und um mein eigenes privates und berufliches Überleben kämpfen. Und diesen Kampf werde ich gewinnen. Dazu benötige ich jedoch Ruhe und Zeit.

Ihr/Euer

Dominik Storr

(Gründer und Sprecher der BI Sauberer Himmel)

P.S. Eines noch. Ich liebe mein „Baby“ Sauberer Himmel und es tut mir extrem weh, dass ich mich davon trennen muss. Abgeben werde ich mein „Baby“ jedoch nicht. Ich möchte nämlich nicht, dass dieses in die falschen Hände gerät.

Lesen Sie hierzu auch:

Fazit meiner letzten 10 Jahre: Nicht die Leistung ist entscheidend in diesem Land, und erst Recht nicht Ethik und Moral, sondern allein der Umstand, ob man Freimaurer wird

Googeln Sie einmal den Begriff „Gang-Stalking“ bzw. „Gangstalking“

Das andauernde Stalking-Programm gegen unsere Bürgerinitiative, das FBI, die Zahl 666 und die verrückte Religion unserer hochokkulten Elite

Rubrik „Frei oder Maurer“

Und hier noch einmal für alle das bezeichnende Bild, das mir auf anonymen Weg zugespielt worden war:

arm-aber-ehrlich
Die Person in der Mitte soll mich als Rechtsanwalt darstellen. Ich soll die Wahl haben, ob ich „ehrlich, frei und unabhängig“ bleiben möchte und mich in diesem Zuge mit den wenigen Münzen zufriedengebe, die links abgebildet wurden. Oder ob ich Freimaurer werde und damit meine private und anwaltliche Unabhängigkeit verlieren würde, wobei dann jedoch der große Reichtum locken würde, wie rechts mit den Geldscheinen abgebildet. Dazu müsste ich jedoch, wie ebenfalls auf der rechten Seite des Bildes symbolisiert, einen Pakt mit dem Teufel schließen, da dieser der uneingeschränkte „Gott“ der Freimaurerei ist. Eine Entscheidung meinerseits erübrigt sich hierbei gänzlich, weil ich niemals Freimaurer werden würde. Leider hat dieser Umstand inzwischen auch fatale Auswirkungen auf meine Kanzlei, so dass ich gegenwärtig sogar in Erwägung ziehen muss, diese aufzulösen und mir einen neuen Beruf zu suchen – trotz der vielen Erfolge, die ich als Anwalt habe. Aber letztlich wurden diese Erfolge für mich zum Verhängnis. Erfolgreich in unserer Gesellschaft darf man nämlich nur sein, wenn man ein heuchlerischer Freimaurer wird oder einer sonstigen Loge beitritt, und damit den „Teufel“ verehrt. Eine greifbare Opposition zu diesen “Bruderschaften” gibt es nicht, weil diese selbst deren eigene „Opposition“ spielen, indem sie praktisch auf allen Gebieten sowohl die These als auch die Antithese beherrschen. Diese „Opposition“ kann nur in uns selbst, d.h. in unseren Herzen, begründet sein, denn diese “Logen-Menschen” habe ich als völlig herzlose Wesen kennen gelernt, die es gewissenlos in Kauf nehmen, das Leben von anderen Menschen skrupellos zu zerstören.

______________________________________________________

Cannabis als Medizin in Israel ganz selbstverständlich – Video

Wie sagt der Volksmund? „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.“
Die Wirkung einer Pflanze als Ganzes ist viel grösser als die Wirkung ihrer Einzelsubstanzen.
Die Pharmaindustrie isoliert die Einzelsubstanzen, stellt sie synthetisch her, lässt sich das patentieren und sie verdienen eine Menge Kohle damit. Es geht der Pharma-Mafia nur ums Geld, nicht um die Gesundheit der Menschen. – cla

Quelle: https://lupocattivoblog.com

Wir sind erstmal in der kanadischen Provinz: Nova Scotia.
Hier wurde Rick Simpson, nach erfolgreicher Selbstheilung mit Cannabis-Öl über Nacht weltweit bekannt.

rick-simpson-hash-oil

Rick Simpson heilte sich vom Hautkrebs. Zum Kampf gegen diese Krankheit nutzte er das sensationelle Hanföl.
Mit seiner Hilfe haben bereits mehr als 5 000 Menschen den Kampf gegen den Krebs gewonnen… mehr hier!

Auch der US-amerikanische Biochemiker Dennis Hill, dessen Spezialgebiet die Krebsforschung war und ist, heilte sich mit Cannabis-Öl von seiner eigenen Krebserkrankung (aggressiver Prostata-Krebs). Angeregt durch einen Tipp, begann er nach Erhalt seiner Diagnose, die von Rick Simpson aufgestellten Behauptungen zu recherchieren – und stieß auf eine Fülle von wissenschaftlichem Material, das ihn auch davon überzeugte – sein Fazit lautet:

„Cannabis-Öl tötet Krebszellen ab, unabhängig von der Art, Beschaffenheit, Aggressivität und Lage des Krebses.“

Auf eigene Verantwortung entschied sich Dennis Hill für einen Selbstversuch, statt die üblichen allopathischen und radiologischen Methoden anzugehen – mit durchschlagendem Erfolg. Täglich ein Tropfen Hanf-Öl vor dem Schlafengehen hat bewirkt, dass sein Tumor schon nach drei Monaten verschwunden war, nach weiteren sechs Monaten waren keine Krebszellen mehr in seinem Körper nachweisbar. 

Ortswechsel: Wir sind in einem Krankenhaus in Israel, in Tel Aviv – Hier liegen Kinder, die nur noch kurze Zeit zu Leben haben. Die schrecklichen Bilder erspare ich den Lesern!
Sie haben Krebs im letzten Stadium… und, um den Kindern die letzten Tage auf Erden zu erleichtern, bekommen sie Cannabis meist in Plätzchen..!

Auch wenn es bei den Krebskranken Kindern schon zu spät ist, die Wirkung von medizinischen Marihuana ist von der gierigen Pharmalobby nicht mehr wegzuleugnen. Das erstaunliche Heilpotenzial der uralten Nutzpflanze Hanf ist bekannt.

Weitere Krankheiten, bei denen Ärzte, nicht nur in Israel, medizinisches Marihuana verschreiben:
chronische Schmerzen, Übelkeit infolge von Chemotherapie, Migräne, Multiple Sklerose, Alzheimer, Fibromyalgie und Morbus Parkinson…
Prof. Raphael Mechoulam, vom Hadassah-Universitätskrankenhaus Jerusalem, meint:

„… Cannabis ist eine medizinische Schatzkiste, deren Inhalt wir noch gar nicht kennen…“

cannabis-plaetzchen

Die Cannabis-Plätzchen werden in der Krankenhausküche extra zubereitet. Die Dosis und das verteilen der Plätzchen läuft alles mit Genehmigung!
Die übersichtlichsten, umfassendsten und praktischsten Informationen über die Verwendung und den Nutzen von medizinischem Cannabis, die derzeit zur Verfügung stehen, finden die Leser hier!

Aber nicht nur Kindern mit Krebs im Endstadium wird Cannabis als Medizin verabreicht. Auch älteren Menschen mit körperlichen aber auch seelischen Gebrechen, werden tägliche Dosen von Cannabis verabreicht. In israelischen Altersheimen, wo Cannabis ganz selbstverständlich als Medizin eingesetzt wird, gibt es ganz erstaunliche Heilerfolge und Ergebnisse. Jeden Morgen verteilen die Schwestern die Dosen. Entweder wird Cannabis geraucht, inhaliert oder als Tablette eingenommen.

Hanf – Cannabis – Marihuana: Dieses unschuldige kleine Pflänzchen hat das Potential, die Gesellschaft zu revolutionieren.
Es ist als Hanf-Flachs einfach anzubauen, enthält essentielle Fettsäuren, läßt sich zu Nahrungsmitteln, biologisch abbaubarem Plastikersatz, Papier, Baumwolle-Ersatz, Segel, Taue, Hängematten, Seesäcke, zur Körperpflege, als Tierfutter und als Biokraftstoff uvm. verarbeiten.

Cannabis als Medizin in Israel ganz selbstverständlich

In dieser Mainstream-Kurz-Dokumentation kommt ein „Holocaust-Überlebender“ zu Wort:
Er hat sich von seinem posttraumatischen Belastungsyndrom heilen können…!
Ich überlasse es weiterhin Gerad Menuhin, sich mit diesem Thema zu befassen… hier

Quelle und weitere Links: https://lupocattivoblog.com/2016/12/13/cannabis-als-medizin-in-israel-ganz-selbstverstaendlich-video/ 

Kontrolle der Bevölkerung – die Macht der Globalisten: Nahrung die uns vergiftet

 

Alex Jones nennt eine der dunkelsten Formen der Macht, die von den Globalisten verwendet wird, um die Bevölkerung zu kontrollieren: Das Essen.

Gezielte Veränderungen der Nutzpflanzen auf der Erde, gentechnisch veränderte Arten und vorsätzlich veränderte Nahrung, Luft und Wasser – alle sind Teil eines laufenden eugenetischen Programms, um die Menschen zu schwächen und eine totale Herrschaft zu erreichen.

gifte-in-unserer-nahrung1-373x270

Die Menschen weltweit, aber besonders in den Vereinigten Staaten, sind unter einem chemischen Angriff. Tödliche und gefährliche Giftstoffe von Aspartam bis zu Fluorid, genveränderte Lebewesen (GVO), Quecksilberverunreinigungen, Pestizide, Lebewesen mit Genen verschiedener Arten (Chimären), Kunststoff-Verbindungen in Geflügelfleisch, Fructose-Sirup aus Mais, geklontes Fleisch, rBGH (Rinder-Somatotropin, ein Wachstumshormon) und neue aggressive genmanipulierte Lachsarten finden wir in unserer Ernährung und Umwelt – ob wir es wollen oder nicht.

(mehr …)

EMOTION – der Film!

Quelle: http://www.horizonworld.de/

Emotion – Lass los. Und Du bekommst, was für Dich bestimmt ist.

Der Dokumentarfilm Emotion ist einer der wichtigsten, wenn nicht gar der wichtigste Film, über die Entstehung von Krankheiten. Dieser Film verändert unsere Sichtweise über ihre Entstehung und die Voraussetzungen für Gesundheit.

(mehr …)

Die Sonnendiebe – Cara St Louis

In diesem Roman, der im englischen Original den Titel „Crosswalk The Sun Thief“ trägt, wird die Heldin in die Welt der Protagonisten dieses Dramas entführt. Auf der Suche nach dem Grund für die Ermordung ihrer Mutter gewinnt sie immer mehr die schmerzliche Erkenntnis, dass sich an den Folgen des Geoengineerings die Zukunft unserer Zivilisation entscheiden wird. In der Absicht, diesen dramatischen Entdeckungen weiter auf den Grund zu gehen, trifft sie auf die Militärs der alten Schule, die sich den verheerenden Plänen der Rüstungsgiganten gegenübersehen; und auf Wissenschaftler, die nicht mehr wissen, ob sie dabei helfen, das Klima zu retten oder die neuesten todbringenden Chemiewaffen zu testen. Sowie auf die Piloten, die sich ungewollt an Bord der Chemtrail-Flieger wiederfinden den Traum vom Fliegen im Herzen, den Albtraum allen Lebens in ihren Tanks.

zensiertes_cover_die_sonnendiebe           die-sonnendiebe

links das vom Amazon zensierte Buchcover – rechts das Original – klick auf die Cover, um zu Amazon, resp. dem Hesper Verlag zu kommen.
Gefunden auf http://quer-denken.tv/index.php/1622-amazon-zensiert-buchcover

Es ist schon bemerkenswert, wenn Amazon einfach zensiert, was nicht ihren Vorstellungen entspricht. Die Chemtrails nehmen der Erde das Sonnenlicht und werden unter anderem zu Zwecken des Geo-Engineerings eingesetzt.

Das Buch „Die Sonnendiebe“ ist ein Roman. Aber er soll nicht frei erfunden sein. Es ist eine beklemmende Geschichte – und die Mutter der Autorin war eines ihrer Opfer. Ein Roman, der haarscharf an der Realität vorbeischneidet, von einer Insiderin, die bei der US-Marine in genau jene Geoengineering-Programme involviert war, die uns heute in weiten Teilen der Welt den Himmel verschleiern.

Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann – Dr. C bricht sein Schweigen // Kulturstudio SPEZIAL

Die Stunde der Wahrheit


Veröffentlicht am 26.07.2015
Kulturstudio SPEZIAL
Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann – Dr. C bricht sein Schweigen

Sendung als mp3 herunterladen –http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt….

© kulturstudio 2015

Nach 43 Jahren bricht Dr. Leonard Coldwell sein Schweigen über die kriminellen Machenschaften der Pharmazeutischen und Medizinischen Industrie und darüber wie schnell, billig und ohne jegliche Nebenwirkungen Krebs geheilt werden kann. Es gibt weit über 400 bekannte natürliche Krebsheilmethoden. Otto Warburg 1918 und Max Plank 1931 bekamen den Nobelpreis für Medizin bzw. Physik für den Nachweis, dass Krebs in einem basischen und sauerstoffreichen Milieu nicht überleben und entstehen kann.

Ursprünglichen Post anzeigen 204 weitere Wörter

Internationaler Appell an die Vereinten Nationen

Wissenschaftler rufen zum Schutz vor nicht-ionisierenden elektromagnetischen Feldern auf, im Hinblick auf die allgegenwärtige und stetig zunehmende Exposition gegenüber EMF, die von Elektroanlagen und Funkgeräten ausgehen.

Die Wissenschaftler haben den internationalen Appel am 11. Mai 2015 an Ban Ki-Moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen, an deren Mitgliedstaaten und Dr. Margaret Chan, Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation eingereicht.

„Zahlreiche kürzlich erschienene wissenschaftliche Publikationen haben gezeigt, dass EMF lebende Organismen weit unterhalb der meisten international und national geltenden Grenzwerte schädigt. Die Wirkungen umfassen ein erhöhtes Krebsrisiko, zellulären Stress, einen Anstieg gesundheitsschädlicher freier Radikale, genetische Schäden, Änderungen von Strukturen und Funktionen im Reproduktionssystem, Defizite beim Lernen und Erinnern, neurologische Störungen und negative Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden der Menschen. Die Schädigung reicht weit über die Menschheit hinaus, da die Beweise für negative Auswirkungen auf die Pflanzen- und Tierwelt zunehmen.“
den vollständigen Appel auf deutsch (pdf) weiterlesen: http://emfscientist.org/images/docs/transl/German_EMF_Scientist_Appeal_2015.pdf

… nicht erwähnt wird hier, dass ELF (Extreme Low Frequency) Wellen zudem das Bewusstsein der Menschen manipulieren und Gedanken, Gefühle, Bilder, … induzieren können. Die Menschen werden kontrolliert und gesteuert mittels dieser Elektromagnetischen Felder, da diese Felder einen direkten Einfluss auf unsere DNA haben.

Es steckt jedoch ein Plan dahinter und dieser hat nicht nur mit der Profitgier jener Konzerne zu tun, die diese Geräte verkaufen, die den „Konsumzwang“ durch Herausgabe ständig „verbesserter“ Modelle antreiben, sondern dies dient alles der Kontrolle und dem Machterhalt der EL-iten und daher wird, meiner Meinung nach, dieser internationale Appel an die UN und seine Mitgliedsstaaten leider nichts bewirken. Weder von „oben“, da die ein Interesse an der steuer- und kontrollierbaren Bevölkerung haben, noch von den eigentlich „Betroffenen“, denn man hat sich mittlerweile so sehr ans Handy, die ständige Erreichbarkeit und die anderen „technischen Errungenschaften“ gewöhnt, dass man nicht mehr darauf verzichten möchte, sogar wenn die eigene Gesundheit darunter leidet. Und dieses selbstzerstörerische Handeln ist bereits das Resultat von „Gehirnwäsche“, ein Erfolg, der auf der Seite der EL-iten zu verbuchen ist.

(mehr …)

Kriegstreiberei – Harald Kautz-Vella spricht Klartext

auf Lebenskraft.TV –  interessantes Interview

Das Zauberwort heisst: Nein! Keine Zustimmung!

Vom 16.2,2015 Harald Kautz-Vella im Gespräch mit Patrick Schönerstedt über Kriegstreiberei und geheime Waffengattungen und Waffensysteme der Gegenwart und Zukunft zur besseren Steuerung der Bevölkerung, auf dem Gebiet der Verhaltensforschung, der Psychologie, der Biophysikforschung, auf der Ebene des Lichtkörpers und über die Angriffe aus der vierten Dimension auf die Herzenergie und Lebenskraft. 18:08 „Social Engineering“. 13:27 Das Robert-Koch-Institut reagiert nicht auf Hinweise der Bevölkerung zur Abhilfe.

Zusammenfassung / Tags / Stichworte / Zeitmarken: ( & links)

(mehr …)

Geoengineering – Wettermanipulation

Jugendliche und Kinder von heute kennen den Himmel leider nicht mehr anders, selten noch strahlend blauer Himmel, sondern immer wieder diese Wolkenschleier verursacht von „Kondensstreifen“ von Flugzeugen.
Dabei handelt es sich jedoch nicht um normale Kondensstreifen, die nach einigen Sekunden wieder verschwinden, sondern um Chemtrails, die sich verdichten und langsam ausbreiten. In meiner Kindheit (70er Jahre) gab es dies nicht. Die Kondensstreifen, die Flugzeuge damals manchmal hinterliessen, haben sich nach wenigen Sekunden immer wieder aufgelöst.

Was aber wird gesprüht und vor allem warum tun sie das?

Hier ist eine informative und faktenreiche Dokumentation in deutscher Sprache: