Surfen ohne Kontrolle und Zensur mit Tor und DuckDuckGo

Ein kleiner Tipp an alle „Googler“ ….

Vor zwei Tagen hatte ich eine interessante Unterhaltung mit meinem Sohn und einem seiner Freunde, es ging u.a. über die zunehmende Kontrolle und Zensur bei google.
Beispiel: mein Suchbegriff bringt etwa 6000 Ergebnisse, allerdings werden mir dann nur noch 8 Seiten angezeigt, 89 Einträge und der Rest nicht mehr aufgrund europäischer Datenschutzrichtlinien.

Die beiden Informatik-Studenten haben mir dann den Tor-Browser und eine Suchmaschine angegeben, wo keine Kontrolle stattfindet und man auch anonym surfen kann.

Den Browser kann man downloaden
z.b. hier: https://www.torproject.org/download/download-easy.html.en
oder hier  http://www.chip.de/downloads/Tor-Browser-Paket_22479695.html

downloaden, starten und dann die duckduckgo.com Seite aufrufen, die Suchmaschine, die Sie nicht verfolgt

https://duckduckgo.com/

… und tatsächlich finde ich hier noch andere Ergebnisse für meinen Suchbegriff !!!

danke Jungs 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s