US-Regierung hat ein Patent auf medizinisches Marihuana – Bayer-Monsanto wird sich die Marihuana-Industrie unter den Nagel reißen!

Nicht nur, dass die Sortenvielfalt von Obst und Gemüse bereits deutlich reduziert wurde, auch der Nährwert der verbliebenen Sorten hat massiv abgenommen, seitdem Dä-Monsanto & Co gentechnische Manipulationen am Saatgut vornehmen, aus wirtschaftlichen Gründen (deren Profit). Was die Natur zu bieten hat, ist von sich aus perfekt und bedarf keinerlei genetischer Manipulation im Labor!

Die Stunde der Wahrheit

Gefunden auf: https://netzfrauen.org

hanf55-760x602

Kennen Sie das Marihuana-Patent US 6630507? Es gehört The United States Of America As Represented By The Department Of Health And Human Services. Es handelt sich bei dem Patent um Cannabinoide. Das sind Transformationsprodukte und synthetische Analoga einiger Terpenphenole, die hauptsächlich in der Hanfpflanze gefunden wurden. Das Patent wurde 2003 veröffentlicht. In dem Jahr schlossen auch die Bayer AG und GW Pharmaceuticals plc (GW) eine Vereinbarung zum Exklusivvertrieb für ein Cannabis-basiertes Arzneimittel von GW. 2011 folgte dann eine Erweiterung zwischen Bayer und GW. 

Ursprünglichen Post anzeigen 2.777 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s