Können Nanobots entfernt werden?

Original Artikel: Can Nanobots Be Removed?
veröffentlicht am 14/8/16 von Wes Penre auf https://wespenreproductionsblog.wordpress.com/

deutsche Übersetzung: claudine

In meinem Buch, Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind—A Roadmap to the Singularity and Beyond,[*] habe ich, neben anderen Dingen über Nanobots und die Singularität diskutiert.

Um ein vollständigeres Verständnis über diese Themen zu bekommen, schlage ich vor, dass der Leser mein Buch liest, aber jene von euch, die bereits über ein faires Verständnis verfügen, von dem was Künstliche Intelligenz, Transhumanismus und Singularität sind, sollten keine Probleme haben die Bedeutung dieses kurzen Artikels zu verstehen.

In meinem Buch habe ich erklärt, wie die AIF (Alien Invader Force – Ausserirdische Invasions Mächte) die Kontrolleure (die ausserirdischen Hybride der ersten Generation, welche die Show am Laufen halten hier auf der Erde, und direkte Befehle von En.ki’s Sohn Marduk erhalten) angewiesen haben, und ihre Günstlinge (die Mächte, die viele Leute Illuminati, Globale Eliten, die Mächte, die sind, nennen, und ihre Befehle von den Kontrolleuren erhalten) um in letzter Zeit Nanobots zu den Chemtrails, Impfungen, verschiedenen verschreibungspflichtigen Medikamente, usw hinzuzufügen.

[Anm. d.Ü : seitdem ich weiss, dass die Erde kein Globus sein kann (einfache mathematische Berechnungen beweisen dies), ist für mich das ganze heliozentrische Weltbild hinfällig, inklusive „Ausserirdischer“ von anderen „Planeten“ und „Sternensystemem“. Dennoch bin ich überzeugt, es existieren andere Zivilisationen/Rassen, manche sicher wesentlich intelligenter und weiter entwickelt als wir und meiner Ansicht nach leben sie hinter dem Eiswall, allgemein bekannt als Antartktis. Von dort kommen m. E. die AIF und wahrscheinlich auch die Kontrolleure.]

Um die Menschheit darauf vorzubereiten der AIF Agenda zu dienen, brauchen sie uns mit bereits Tausenden, vielleicht Millionen von synthetischen Nanobots in unserem biologischen System, da wir uns schnell der Singularität nähern und dort ankommen, und die Kontrolleure stellen sicher, dass wir diese Bots in unser Blutsystem bekommen, auf dem einen oder anderen Weg. Wenn das Gebiet in dem du lebst mit Chemtrails besprüht wird, atmest du diese Nanobots ein – es gibt keine Möglichkeit dies zu verhindern. Ich habe sie in meinem Blut, und du könntest sie ebenfalls in deinem haben, wenn du Chemtrails am Himmel siehst, Impfungen nimmst oder verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente – vor allem Schmerzmittel und Psychopharmaka.

Nanobots haben viele Funktionen. Sie arbeiten als Antennen, was bedeutet sie sind sowohl Empfänger als auch Sender von Informationen, wenn sie aktiviert sind. Die Verantwortlichen dieses Projektes können somit Informationen aus unserem endokrinen System abrufen, aber sie können auch die Funktionen des endokrinen Systems verändern, so wie es ihnen gefällt. Das ist besonders wichtig, da die Singularität näher kommt, und es wird nicht mehr lange dauern. Das Ziel ist die Singularität bis 2045 platziert zu haben, etwas, das ich in meinem Buch dargelegt habe.

Eine andere Funktion, welche die Nanobots haben, ist letztendlich die Zellen in unserem Körper zu ersetzen. Die Singularitisten möchten die Zellen in unseren Organen durch diese nano-grosse künstliche Intelligenz (KI) ersetzen. Zum Beispiel, wenn ein Mensch alt ist und seine oder ihre Organe anfangen abzubauen, werden jüngere Zellen von diesem Organ genommen und das alte Organ wird ersetzt durch ein vollständig neues Organ, und wenn jemand eine Herztransplantation braucht, als Beispiel, wird das neue Herz so jung und vital sein sein, wie der Mensch  in seinen Zwanzigern oder Anfang Dreissiger war. Der Plan ist alle unsere Organe auf diesem Weg zu ersetzen und uns somit ewiges, synthetisches Leben zu geben.

Bevor wir uns zu sehr freuen, es gibt einen ernsthaften Haken bei dieser Agenda; die neuen Organe werden nicht aus organischen Zellen bestehen, sondern aus synthetischen Nanobots, welche die Orange „für immer“ jung halten. Die Person wird in seinen Zwanzigern oder Dreissigern (ihre Wahl) bleiben für eine „Ewigkeit“. Zu diesem Zeitpunkt sind sie die Definition von einem Cyborg geworden – halb Mensch und halb Maschine. Der menschliche Teil ist die Seele/Geist(mind)/Geistkörper, der diese Cyborgs besetzt, die genau aussehen wie du und ich, aber eher aus Nanobots als aus menschlichen Zellen bestehen. Den Kontrolleuren und ihren Günstlingen zufolge wird es keinen Tod mehr geben in der Post-Singularität, weil die Verantwortlichen dafür sorgen, dass wenn etwas im Körper versagen sollte, sie diesen Teil des Körpers verjüngen. In der Folge werden Menschen, die Teil der Singularität sind (die neue Cyborg Spezies, die ich Post-Menschen (post-humans) nenne – ein Begriff, geprägt von Dr. Ray Kurzweil, der ein für die Kontrolleure arbeitender KI-Prophet ist), fähig sein, ihren eigenen physischen Körper zu verjüngen.

In naher Zukunft werden die synthetischen Nanobots in unserem System der Schlüssel dazu sein, uns für immer in der Dritten Dimension der Realität gefangen zu halten, weil Cyborg Körper nicht sterben können. Das bedeutet auch, dass die Seele/Geist/Geistkörper diesen Cyborg nicht verlassen kann, und sie hier stecken bleibt und von einem Super Gehirn Computer (SBC – Super Brain Computer) kontrolliert wird, der von den Overherren (Overlords – AIF) betrieben wird. Die Menschheit wird ein Schwarmbewusstsein entwickeln, welches viel einfacher zu kontrollieren ist, als 7 Milliarden Individuen, die anfällig dafür sind ziemlich unberechenbar zu sein und schwierig zu kontrollieren.

Möglicherweise wird die grosse Mehrheit der Menschheit in der Singularität stecken bleiben – wir, als menschliche Seelengruppe, steuern schnell auf die Singularität zu zum Zeitpunkt dieses Schreibens im August 2016. Bis die Menschen sich dieser Tatsache bewusst werden und aufhören von Elektronik abhängig zu sein, werden sie unweigerlich von der Singularität erfasst – da wird kein Weg daran vorbeiführen. Die Singularität wird das Ende des Homo sapiens sapiens sein, der durch eine Posthumane Spezies ersetzt werden wird – eine Cyborg Rasse und Schwarmbewusstsein, lebend in einer virtuellen Realitäts-Welt, die von den Oberherren kontrolliert wird. Diese virtuelle Realität wird letztendlich Supersoldaten aus den Post-Menschen machen, weil die AIF eine Legion von Raumfahrtsoldaten aufbaut, um ihren Nummer Eins Feind anzugreifen: Das Orion Imperium.

[ Anm. d. Ü.: ohne Weltraum keine Raumfahrtsoldaten! Die Supersoldaten werden gebraucht, um jene zu bekämpfen, die noch nicht Teil der Singularität (resp. der Neuen Weltordnung) sind!]

Zusammenfassend ist es das, was die Singularitisten für uns im Sinn haben, und Smartphones und Nanobots sind Meilensteine in dieser Agenda. Um mehr zu erfahren, sollte der Leser das Buch lesen, auf das, ich am Anfang dieses Artikel hingewiesen habe. [ Anm.: pdf des Buches (Englisch) zum download am Ende des Artikels]

Mit obigem im Kopf, wie können wir uns von den Nanobots befreien, die die meisten von uns bereits im unserem Blutstrom haben? Unglücklicherweise scheint es, als ob wir dies nicht können! Sobald die Nanobots in unserem System sind, werden sie dort bleiben. Bislang sind sie nicht aktiviert – zumindest nicht in der Mehrheit der Bevölkerung, soweit ich weiss.

Obwohl die Nanobots nicht entfernt werden können, könnte es eine Lösung für dieses Problem geben. Albert Einstein sagte einmal, dass ein Problem nicht auf der gleichen Ebene gelöst werden kann, auf der es erschaffen wurde, und dies ist keine Ausnahme. Nanobots sind Technologie auf Quanten Ebene, und um dieses Problem zu lösen, müssen wir die Situation auf einer subquanten oder seelischen Ebene angehen.

Universelle Gesetze existieren. Eines der wichtigsten von diesen ist das Gesetz des Freien Willen. Die Oberherren können uns soviel manipulieren, wie sie möchten, solange wir darauf hereinfallen und ihrer Agenda zustimmen, was wir, als menschliche Seelengruppe, unglücklicherweise während Äonen getan haben. Wie auch immer, sie benötigen unsere direkte oder indirekte Zustimmung, um uns zu kontrollieren. Sie haben bereits unsere indirekte Zustimmung, weil sie ihre gesamte Agenda in den Main Stream Medien, in Filmen und in der Musik enthüllen, und sie unterstützen eine Debatte über das Thema, weil sie sehr genau wissen, dass nur sehr wenige Leute es aufgreifen und Einwände erheben. In der Zwischenzeit schreitet ihre Agenda wie gewohnt voran. Die Wenigen, die protestieren zählen nicht, weil sie in der Minderheit sind. Wir brauchen eine Mehrheit von Protestierenden, die ihre Souveränität erklären und die AIF auffordern ihren Missbrauch zu beenden. Unglücklicherweise scheint dies nicht zu geschehen; daher steuert die Menschheit direkt auf das vorherbestimmte Schicksal zu, eingerichtet von den Oberherren. Dies wird indirekte Zustimmung genannt; die Leute mögen viel hierüber lesen; und sogar wenn sie denken, das klingt verrückt, schütteln die meisten Leute nur ihren Kopf und verrichten ihre Dinge weiter wie gewohnt, und hoffen, dass es nicht geschehen wird oder jemand anders verhindern wird, dass es geschieht. Einige Leute mögen sich sogar auf die Singularität freuen, ohne zu realisieren, was es wirklich ist und zu faul, um selber nachzuforschen. Stattdessen verlassen sie sich auf menschliche Behörden, die entscheiden, was für alle am besten ist.

Dies ist, wo die Lösung ins Spiel kommt. Die Oberherren benötigen unsere Zustimmung, also entscheiden wir uns diese zu verweigern. Wir mögen Nanobots in unserem System haben, aber wir wollen sie nicht aktiviert haben – niemals. Darüber hinaus wollen wir nichts mit der Singularität zu tun haben.

Wir müssen individuell eine klare Absicht hinaus ins „Universum“ schicken. Du musst erklären, dass du ein souveränes, geistiges Wesen bist, du gibst keine Zustimmung Nanobots aktiviert zu bekommen und du möchtest in keiner Art, Weise oder Form ein Teil der Singularität sein. Bitte schicke diese Absicht so klar, fokussiert wie möglich aus, aber lichte Gedanken und lass sie sich ausdehnen, um das gesamte Universum zu umfassen, damit jeder da draussen sie „hören“ kann.

Dies ist wie wir mit den Oberherren kommunizieren und jedem anderen, der da draussen im Multiversum existiert. Sie werden uns hören, und sie werden zweifelsohne wissen, dass wir unsere Zustimmung verweigern Cyborgs zu werden. Daher dürften die AIF nicht fähig sein ihre Agenda für uns weiter voran zu treiben, weil wir uns klar weigern teilzunehmen.

Ich habe keine vollständige Garantie, dass dies funktionieren wird, aber es sollte funktionieren, es sei denn die Oberherren hätten Möglichkeiten auch solchen Widerstand zu manipulieren. Wie auch immer, wenn wir klare Gedanken aussenden, die unsere Souveränität als geistige Wesen betonen, dann sollte dies akzeptiert werden. Wenn sie trotzdem weitermachen, brechen sie das Gesetz des Freien Willen, und sie möchten das nicht tun, da es sie anfällig macht für künftige Strafverfolgung von einer höheren Autorität, wenn sie erwischt werden.

Daher fordere ich alle auf, die diesen Artikel gelesen haben, auf, diese Absicht so bald wie möglich auszusenden. Vielen Dank im voraus für deine Teilnahme.

 

[*] The PDF version can be downloaded here.

Wes Penre –
Quelle:   https://wespenreproductionsblog.wordpress.com/2016/08/14/can-nanobots-be-removed/

 

weitere themenrelevante Videos & Artikel:

Zusammenfassung / Themen / Stichworte / Tags: (Video mit Harald Kautz-Vella)

Stichwort Chemtrails: Zu beobachten sind Flugzeuge, niedrig fliegend, verbreiten extrem fette Streifen am Himmel, über Großstätte und Wassereinzugsgebieten. Versprühte Hohlfasern aus Pilzmyzelien, sich selbst reproduzierend, gelangen in die Lunge und korrespondieren mit menschlicher DNA über Lichtwellen (Biophotonen).

Über 300 000 Morgellons-Erkrankte (Pilzerkrankung) weltweit, mit mehrschichtigen teils schweren Symptomverläufen. Blaue und rote Fäden Pilzmyzelien formen sich zu einer Knuddelknospe den sog. Fruchtkörper, im 28 Tagezyklus, hauptsächlich im menschlichen Magen-Darm Trakt und im Uterus der Frau. Der Fruchtkörper dieser Pilzform wird ca 3 cm groß und ähnelt einem menschlichen Embryo in der 20ten Schwangerschaftswoche. Es ist zweigeschlechtlich mit ausgebildeten Geschlechtsorganen. In der Morphogenese mit Insektenmerkmalen. Im Verdacht stehen Mykoinsektizide die in der Genforschung zB durch Monsanto eingesetzt werden.

Eine neue Lebensform mit der Fähigkeit zu genetischem Austausch/Vermischung und der Hexagonale Sporenkörper ausbildet. Sporen können über Frequenzen und Funksignalen Gemütszustände des Wirtes rekorden (auslesen) und senden u. auch verändern u. beinflussen. Wutzustände senden im Rotbereich zB. Er sendet eine sehr individuelle Gefühls-Bewusstseins-Sequenz und macht jeden Menschen auf Radaranlagen dreidimensional für Geheimdienste ortbar bis zu 800 m unter der Erde.

Dies ist bekannt aus der transhumanistischen Forschung (Mensch-Maschine) mit ganz offiziellen ähnlichen Beschreibungen (zB.Nanorobots). Es geht darum über Computer den Menschen steuern zu können. Lebendige Biostrukturen werden genutzt, um in der Atmosphäre als reflektives Medium (Plasmahintergrund) zu dienen, zur Luftraumüberwachung vorwiegend vom Militär. Beispiel, im CIA Besitz Firma Evergreen International (USA), Konzern wurde November 2013 aufgelöst, mit ca .7000 Mitarbeitern , Need-to-know- Pyramide brüchig geworden. Pentagon, NSA, Kongressabgeordnete. CIA, Snowden.

Pilzmyzelen brauchen ein bestimmtes vorwiegend saures Milieu im Körper um zu gedeihen. Ein gesunder Mensch ohne Vorerkrankungen und gesunder Lebensführung braucht sich nicht sorgen. Schwächend und schädlich und damit zu meiden sind Antimykotika und Antibiotika, Quecksilber und Zucker fördern Hefepilz Candida im Darm, genveränderte Lebensmittel. Die Körperchemie wird durch psychische Zustände ebenfalls beeinflusst, jammern, angst, nicht verzeihen können, ändert den PH-Wert ins Saure. Spirituell ist die Täter – Opferrolle zu überdenken und das Spiel aufzugeben.

 

(UK)  http://dataasylum.com/mindcontrol-chemtrails-summary.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s