Monat: Juni 2016

Die Geister kehren zurück

von Bruno Würtenberger

„Der Umgang mit unsichtbaren Wesenheiten ist kein Spiel, im Gegenteil! Wir sind schon soweit, dass man dafür ausgelacht wird wenn man behauptet, dass es gefährlich ist.“
Wir leben in einer ganz besonderen Zeit. Die Schleier zwischen den Welten lüften sich. Viele glauben, dass dies eine gute Nachricht ist. Ich bin da ganz anderer Meinung. Dieser Prozess beinhaltet eine große Gefahr für die Menschheit. Nur deswegen bin ich bereit, mich dem Gespött der Menschen preiszugeben. Aber ich fühle mich der Wahrheit und nicht dem Zeitgeist verpflichtet.
Für alle die mich nicht kennen, ich weiß durch eigene Erfahrung und Jahrzehntelange Forschung im Feld des Übernatürlichen, wovon ich spreche. Gemäß den Statistiken des Bundesministeriums für Gesundheit ist mittlerweile jeder 3. – früher oder später – von einer behandlungsbedürftigen psychischen Störung betroffen. Das ist sehr viel! In den letzten 50 Jahren stiegen psychische Erkrankungen zuerst um 50 % und mittlerweile um ein Vielfaches an. Man vergesse dabei nicht die Dunkelziffer all jener Menschen, welche noch versuchen alleine damit fertig zu werden. Die meisten versuchen dies allerdings mit Alkohol, Medikamenten, Drogen, Schlemmerei und anderen Hilfsmittel im Griff zu behalten. Ich persönlich bin der Meinung, dass wir es mit einem gewaltigen Anstieg psychischer Probleme von bis zu 800 % – innerhalb der letzten 100 Jahre – zu tun haben.
Das Bedenkliche dabei ist jedoch, dass es sich je länger desto weniger um einfache Unpässlichkeiten handelt sondern vermehrt von Stimmen, Wesenheiten, fremden Gedanken, Kontrollverlust und dem Sehen von mehr oder weniger beunruhigenden Dingen berichtet wird. Die Zahl der Menschen welche wie unter Besessenheit agieren wird immer mehr. Die Tore zur ‚Unterwelt’ scheinen geöffnet zu sein und alle instabilen Menschen laufen Gefahr, von fremden Mächten beeinflusst zu werden.
Gut, man kann jetzt denken, dass es für diese Phänomene eine ganz natürliche Erklärung gibt oder, dass ich mich gerade in mittelalterlichen Zeiten verloren hätte und dies doch alles Humbug sei mit diesen Geistern und Dämonen usw. Und ehrlich, ich wünschte dem wäre so. Wir leben in einer verrückten Zeit und wir sollten achtsam sein, dass das Ganze nicht aus dem Ruder läuft und zum Wahnsinn führt. Daher proklamiere ich als wichtigstes Element eine stabile Psyche. Wer sich bis anhin nicht um seine Psyche und die Entwicklung persönlicher Stabilität und geistige Gesundheit gekümmert hat, besitzt wahrlich schlechte Karten für das, was auf die Menschheit zukommt. Geister, Geistige Wesenheiten, Phantome und Dämonen sind keine Hirngespinste! Das Spiel mit Jenseitigen ist keine leichtsinnige Angelegenheit. Bisher lief alles mehr oder weniger verdeckt. Die wenigen Auffälligen wurden weggesperrt oder mit Medikamenten zugedröhnt. Aber keinem scheint aufzufallen, dass mittlerweile die halbe Menschheit unter irgendwelchen medikamentösen Einflüssen steht. Die andere Hälfte beruhigt sich mit Sex, Vergnügungen, Hollywood und Konsum. Die halbe Welt behauptet, mit Engeln, Verstorbenen oder Außerirdischen in Kontakt zu sein und der Rest behauptet, dass dies doch alles blöder Unfug und Aberglaube sei und vertieft sich in den Materialismus.

(mehr …)

Die magische Zahl 7: BREXIT Kollaps fällt genau auf ein Shemitah Datum

The magic Number 7: Brexit Collapse falls exactly on shemitah date
https://www.dollarvigilante.com/blog/2016/06/25/magic-number-7-brexit-collapse-falls-exactly-shemitah-date.html

deutsche Übersetzung: claudine

Im Jahr 2014 hielt Christine Lagarde eine Rede über “die magische Zahl  7.”  Das, zusammen mit der Arbeit von Jonathan Cahn, hat uns zu dem siebenjährigen Shemitah Zyklus und dem Jubiläumsjahr gebracht, dessen sich die globalen EL-iten sehr wohl bewusst sind.

The-Magic-Number-7-Brexit-Collapse-Falls-Exactly-on-Shemitah-Date-676x374

Was wir herausgefunden haben, ist, dass noch mehr mit der „magischen Zahl 7 “ verbunden ist, als nur Jahre … es scheint bis auf Monate, Wochen und Tage zu korrelieren.

Der letzte grosse Börsencrash ereignete sich am 29. September 2008. An diesem Tag fiel der Dow Jones 777 Punkte, von allen Zahlen … sein grösster Tagesverlust seit jeher.

Am Freitag, in der Zeit nach Brexit, fiel der Dow über 600 Punkte. Was ist interessant am Datum von Freitag?

Es waren 7 Jahre, 7 Monate, 7 Wochen und 7 Tage seit dem 29. September 2008.

Magic-Number-Seven-The-Dollar-Vigilante

Und was für ein Tag dieser Freitag, der 24. Juni war!

Der Japan Nikkei fiel über 7% und wurde geschlossen, der London FTSE exchange verlor £100 Billionen im Wert und fiel um 8.7% und der Dow fiel um 600 Punkte.

Und das Britische Pfund fiel um 10% auf ein 31 Jahres-Tief.

Dies ist genau die Art von Super Shemitah/Jubiläums Verflüchtigung, vor der wir gewarnt haben: klinisch, katastrophal, planmässig.

Während wir uns nicht sicher waren, ob der BREXIT gelingen würde oder nicht, haben wir Abonnenten geraten mit ihren Positionen zu halten, die lange in Gold, Goldaktien, Bitcoin waren und den US Börsenmarkt kurzzuschliessen.

Dies stellte sich heraus ein weiterer fantastischer Aufruf gewesen zu sein, da Gold um fast $100 am Freitag gestiegen ist, ebenso wie Bitcoin. Unsere Goldaktien-Positionen sind ebenfalls in die Höhe geschossen.

BREXIT TEIL DES JUBILÄUMS -PLANS?

Nachdem wir einen Tag hatten über alles nachzudenken, was durchsickerte, erscheint es uns, dass BREXIT tatsächlich Teil des Jubiläums-Jahresplanes für maximales Chaos sein könnte.

Wir waren überrascht zu sehen, BREXIT gewinnt …, immerhin, jede vergangene Wahl dieser Art wurde entweder durch Propaganda, Wahlmanipulation oder anderen Manipulationen verhindert.

Aber, im Rückblick ergibt dies perfekten Sinn.

Wir werden hierüber ausführlicher berichten in unserem nächsten Newsletter an unsere Abonnenten nach diesem Wochenende .. aber hier sind ein Paar Dinge zum Grübeln.

Erstens, David Cameron wurde gewählt wegen seines Versprechens eine Brexit Abstimmung im Jahr 2017 zu halten. Er änderte dies, für viele schockierend, auf den 23. Juni diesen Jahres … nur einen Tag vor den 7 Jahren, 7 Monate, 7 Wochen und 7 Tage nach der letzten grossen Finanzkrise. Warum würde er sowas tun? Ein solches Risiko eingehen? Er hätte weitere 1-2 Jahre warten können, um das Risiko einzugehen.

Untergegangen in den Schlagzeilen war, dass am Freitag der Gouverneur der Bank of England, Mark Carney sich zum Druck von 250 Billionen Pfund ($345.93 billion USD) verpflichtete, um die „Finanzmärkte zu unterstützen“.

Niemand hat dies erwähnt oder scheint darüber Bescheid zu wissen. So, innerhalb von Stunden, haben die Banken in dem Vereinigten Königreich anscheinend einen massiven 2008-Stil Bailout erhalten … aber ohne, dass es jemand bemerkt.

Und, wer profitierte? Leute wie George Soros, der in Gold als seine grösste Position anlegte und gerade in den letzten paar Wochen die Märkte kürzte.

Vor diesem Hintergrund, glaube ich, kann man sicher sagen, dass dies geplant war.

Nochmal, ich werde sehr viel ausführlicher an unsere Abonnenten hierüber Anfang nächster Woche berichten, aber es scheint, dass die Zerstörung der EU Teil des Plans ist ein massives Chaos zu erschaffen, um eine Neue Ordnung einzubringen.

Beachte auch, dass David Cameron zurückgetreten ist, aber erst tatsächlich im Oktober sein Amt niederlegen wird, was direkt nach dem Ende des Jubiläumsjahres ist. Beachte auch, dass die Brexit Abstimmung tatsächlich nicht rechtlich bindend ist und durch das Parlament ratifiziert werden muss, was mindestens nicht bis Oktober geschehen wird.

Innerhalb von Stunden nach der Brexit Abstimmung, so wie ich sagte, dass es passieren würde, sind massive Bewegungen die EU zu verlassen ausgebrochen, in Frankreich, Schweden, Dänemark, Holland und Italien. Und gerade vor dem Brexit, hat die Schweiz ihren lang stehenden Antrag der EU beizutreten, zurückgezogen.

Bald werden wir wahrscheinlich  – abgesehen vom Brexit – .. einen …. Grexit sehen.  Departugal. Italeave. Fruckoff. Czechout. Oustria. Finish. Slovakout. Latervia und Byegium unter anderen.

Dies, wenn es erlaubt wird zu geschehen, wird Krise auf Krise verursachen … erwartet, so wie wir gesagt haben, im Oktober diesen Jahres.

ABER FREIHEIT …

Positiv betrachtet, die Menschen wachen auf. Brexit hat dies gezeigt. Viele erkennen, dass von Technokraten in weit entfernten Plätzen regiert zu werden, deren Namen sie nicht mal kennen, miserabel ist.

Die Eliten sind sich dieses Erwachens bewusst und sie wissen nicht, wie sie es stoppen können. Wie John Kerry sagte: „dies kleine Ding namens Internet macht es hart zu regieren“. Regieren ist Synonym für Kontrolle.

Und so hoffen wir, dass mehr und mehr Menschen aufwachen und nicht nur den „Brexit“ wollen, sondern ebenfalls die UK Regierung los werden wollen, und die US Regierung und letztendlich alle Regierungen … und die Zentralbanken.    [ Anm. d. Ü:  Ja genau, und das ist auch die einzige Lösung:  Weg mit all diesen PARASITEN !! ] 

Dies ist was geschieht.

Die Eliten wissen dies und so haben sie sich entschieden diese sich erhebende Welle nicht zu bekämpfen. Sie werden erlauben, dass es geschieht, aber erschaffen so viel Chaos in dem Prozess, dass fast jeder verarmt sein wird und nach einem neuen, globalen Herrscher betteln werden.

Dies ist was vor sich geht und es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie es ausgehen wird.

In der Zwischenzeit werden unsere Investitionen in Edelmetalle und Bitcoin weiterhin gedeihen, und unsere anderen Ratschläge werden helfen, euch sicher zu halten.

Wir kommen jetzt in sehr interessante Zeiten! Wir haben bereits massiv profitiert und es ist erst der Anfang.

Abonniere dich zum TDV newsletter (subscribe here) um die besten Einsichten, Analysen und Empfehlungen zu bekommen, wie nicht nur zu überleben, sondern zu gedeihen durch das Ende des Währungszeitalters, so wie wir es kennen. (TEOTMSAWKI).

Wir haben gewarnt sich auf massives Chaos dieses Jahr vorzubereiten und der Brexit scheint der Funke an der Zündschnur zu sein, die das Feuerwerk auslöst. Haltet eure Hüte fest, so wie wir jetzt ins letzte Quartal des Jubiläumsjahres eintreten!

Jeff BerwickAnarcho-Kapitalist.  Libertarian.  Freiheits Kämpfer gegen die zwei grössten Feinde der Menschheit, der Staat und die Zentralbanken. Jeff Berwick ist der Gründer von The Dollar Vigilante und  Gastgeber des populären Video Podcast Anarchast.  Jeff ist ein bekannter Redner bei vielen Konferenzen über Freiheit der Welt, Investitionen und Gold inklusive seiner eigenen, der weltgrössten anarcho-kapitalist Konferenz Anarchapulco, sowie regelmässig in den Medien, darunter CNBC, CNN und Fox Business.


 

BREXIT – der erste Austritt aus dem Privat-Club EU

Hörenswerter Podcast von Alexander zum BREXIT vom 24/6/16
Analyse des 3. Aktes in der EU-Posse 🙂

https://alexander-freundeskreis.org/brexit-oder-der-3-akt-in-der-eu-posse-ein-freier-podcast-von-alexander/

Ben-Garrison-Abandon-Ship

Bildquelle: https://alexander-freundeskreis.org/

Bzgl. Zinsen bei Staatsanleihen, Stand Mai 2016:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/77722/umfrage/rendite-von-zehnjaehrigen-staatsanleihen-nach-europaeischen-laendern/

http://www.finanzen.net/zinsen/10j-Bundesanleihen

Cameron hat offensichtlich Mühe sein Lachen zu unterdrücken …
Wir haben das sinkende Schiff verlassen!

bexitcameron

brexitcameron2

wereout

Quelle der Titelseiten: http://www.welt.de

Featured Image -- 2316

Magische Rituale, BREXIT, Orlando & Trump – #BarCode mit Alexander Wagandt und Robert Stein

Die Stunde der Wahrheit

Quelle: http://home.nuoviso.tv/barcode

Die verstörende, hochsymbolische Gotthard-Tunnel-Eröffnung, der vielleicht bevorstehende EU-Austritt der Briten, BREXIT, der islamistische Schwulendisko-Anschlag in Orlando (USA), Donald Trump, Mystik und vieles mehr im aktuellen BarCode, der NuoViso-Talkrunde, diesmal mit Alexander Wagandt und Robert Stein.

Ursprünglichen Post anzeigen 289 weitere Wörter

Featured Image -- 2297

Ärztin packt aus – die Medizin-Mafia

wir alle erschaffen durch unsere Gedanken = Energie = Information, daher ist es wichtig bewusst auswählen, wem oder was wir unsere Aufmerksamkeit und Energie schenken.

Hinzugefügt am 18/6:

Bevölkerungswachstum kontrollieren:
Kenianische Ärzte entdecken Sterilisationsmittel in Impfstoffen

http://www.epochtimes.de/gesundheit/bevoelkerungswachstum-kontrollieren-kenianische-aerzte-entdecken-sterilisationsmittel-in-impfstoffen-a1337657.html

 

Die Stunde der Wahrheit

Ghiselaine Lanctot hatte 25 Jahre lang als Ärztin gearbeitet und war Leiterin von verschiedenen Kliniken in den USA und Kanada. In ihrer Zeit als Medizinerin wurde ihr bewusst, dass das gesamte Gesundheitssystem von A-Z durch Finanziers und Banker kontrolliert wird. Die einzige Absicht des Gesundheitssystems und der Ärzte ist es Menschen krank zu machen. Es ist ein System des Krankmachens und kein System der Gesundheit. Ales was man als Gesundheit bezeichnet, ist in Wirklichkeit Krankheit. Als die Feststellung kam, sagte ich mir, ich muss darüber berichten. Es brauchte 25 Jahre um zu verstehen wie dieses System überhaupt funktioniert. Und ich fand mich mitten drin. Wie können Laien durch ein so kompliziertes System durchblicken, ohne Anteil dessen zu sein. Ich entschloss mich das Buch mit dem Titel „The Medical Mafia“ zu schreiben. ….

Ursprünglichen Post anzeigen

Tagesenergie 90 mit Alexander

Alexander Wagandt und Jo Conrad über Ereignisse der letzten Zeit und die dahinter liegenden energetischen Bedeutungen.
Aufgezeichnet am 8. Juni 2016.

Das, was wir jetzt brauchen, Bewusstwerdungsprozesse und … Renegades !
… let’s begin!

deutsche Songtext-Übersetzung:

Lauf fort mit mir
Verlorene Seelen und Träumerei
Laufen wir, ungezähmt und frei
Zwei Kinder, du und ich

Und ich sage
Hey, hey, hey, hey
Leben wir wie Abtrünnige
Hey hey hey
Hey hey hey
Leben wir wie Abtrünnige
Abtrünnige, Abtrünnige

Lang leben die Pioniere
Rebellen und Meuterer
Geh‘ vorwärts und hab‘ keine Angst
Komm‘ näher, hör‘ zu!

Und ich sage
Hey, hey, hey, hey
Leben wir wie Abtrünnige
Hey hey hey
Hey hey hey
Leben wir wie Abtrünnige
Abtrünnige, Abtrünnige

Seid gegrüßt, ihr Außenseiter
Seid gegrüßt, ihr Neuen
Seid gegrüßt, ihr Vogelfreien
Spielbergs und Kubricks

Unsere Zeit ist gekommen zum Handeln
Unsere Zeit ist gekommen für Genugtuung
Unsere Zeit ist gekommen, die Regeln zu brechen
Lass uns beginnen…

Und ich sage
Hey, hey, hey, hey
Leben wir wie Abtrünnige
Hey hey hey
Hey hey hey
Leben wir wie Abtrünnige
Abtrünnige, Abtrünnige

Quelle: http://www.songtexte.com/

Featured Image -- 2291

Frankreich-Streik: Kein Strom für Reiche

Es ist wahrhaftig an der Zeit, dass WIR, die MENSCHEN (die produzierende Bevölkerung, die Arbeiter) wieder die „Firmen“, und all das, was wir mit unserer Energie und Zeit aufgebaut haben nun wieder selber übernehmen.

Weg mit den PARASITEN, weg mit den BANKSTERN, weg mit den POLIT-MARIONETTEN, weg mit dem SYSTEM !!! Wir brauchen euch nicht !!!

Die Stunde der Wahrheit

Gefunden auf: http://www.neopresse.com

Foto: Proteste in Frankreich unter dem Slogan „Nuit debout“ / Kwikwaju / flickr.com / CC BY-NC 2.0 Foto: Proteste in Frankreich unter dem Slogan „Nuit debout“ / Kwikwaju / flickr.com / CC BY-NC 2.0

Der Streik in Frankreich wird immer mehr zur Frage über Macht und Eigentumsverhältnisse, das deutlichste Zeichen dafür liefern nun die Beschäftigten der französischen Stromkonzerne. Während ihre Bosse beim Streik den Armen den Strom abschalten wollten, drehten die Beschäftigten den Spieß um und schalteten der Industrie und der Regierung den Strom ab und der Bevölkerung an.

Ursprünglichen Post anzeigen 183 weitere Wörter

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet.....

Haunebu7's Blog

Nachrichten über die neue Weltordnung

Der Honigmann sagt...

Der etwas andere weblog...

Alles Schall und Rauch

entferne den Schleier

Mywakenews's Blog

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen!

Finde die Wahrheit

Was wissen wir wirklich?

Die Stunde der Wahrheit

revealthetruth.net - Die Stunde der Wahrheit