Monat: September 2015

Obama lügt vor der UN wie üblich

Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.lu

von freeman

Nachdem ich mir die Rede von Obama vor der UN-Generalversammlung angehört habe, kann ich nur den Kopf schütteln. So viel Heuchelei, Lügerei und Tatsachenverdrehung aus seinem Munde ist wirklich nicht auszuhalten. Nur ein Beispiel: Obama nannte Assad einen „Tyrannen“, mit dem man nicht zusammenarbeiten könnte. „Ist es sinnvoll, mit Assad zusammenzuarbeiten, der Fassbomben auf seine Bevölkerung wirft?„, fragte er. Ach ja, mit wie vielen Tyrannen arbeitet Washington sonst sehr gerne zusammen, wie mit dem schlimmsten aller Regime der Welt, das von Saudi-Arabien? Und wer wirf am meisten Bomben auf Zivilisten ab? Wohl die amerikanische Luftwaffe.

Obama musste wieder vom Telepromter ablesen

Überhaupt werden alle Staaten dieser Region von tyrannischen Regime regiert, sei es Kuwait, Bahrain, Katar, Emirate und Oman, die aber Alliierte der USA sind. Jede Opposition wird in diesen Diktaturen unterdrückt und brutal niedergewalzt. Aber das ist natürlich was anderes, denn das sind „unsere“ Tyrannen, die dürfen alles.

Obama warnte die Diktatoren der Welt, ihre Zeit wäre abgelaufen und die Verbreitung von Information in einer digitalen Welt wird zu einer Revolution führen. Ach ja? Er meinte damit wohl sich selber und die anderen westlichen Regime.

Man kann seine Gegner einsperren aber nicht deren Ideen. Man kann den Zugang zu Informationen kontrollieren, aber man kann nicht eine Lüge in Wahrheit umwandeln,“ sagte Obama.

Das ist wohl der Gipfel der Tatsachenverdrehung, denn wer sperrt Gegner ein, verhindert den Zugang zu Informationen und verkauft die Lüge als die Wahrheit? Das macht wohl das Regime in Washington am meisten.

(mehr …)

Geplante Migrationsflut: Was die Dunkelmächte mit uns wirklich vorhaben

Quelle: pravda-tv.com    30/9/2015

Der Krieg in Syrien dauert schon seit fünf Jahren an, doch erst vor kurzem hat irgendjemand den „roten Knopf“ gedrückt und entschieden, ganz Europa und darüber hinaus plötzlich mit Millionen Migranten zu überfluten.

Selbst für Laien wird erkennbar, dass hier etwas ganz Gewaltiges nicht stimmen kann. Und das ist in der Tat so: Was ich Ihnen hier gleich brisantes enthüllen werde, ist ein Geheimplan der Weltherrscher, der schon vor vielen Jahrzehnten ausgebrütet wurde, um nicht nur – aber insbesondere – das deutsche Volk, sondern auch andere europäische Völker auszurotten. Hierbei sind „Eurabien“ und die „Islamischen Staaten von Amerika“ lediglich Mittel zum Zweck zu einem viel größeren Endziel.

Was ich vorweg schicken möchte, ist, dass es unbestreitbar sehr viele wirklich notleidende Flüchtlinge gibt, die es in meinen Augen verdient haben, dass ihnen geholfen wird. Am meisten tun mir die ganzen Kinder leid, die enorme Strapazen auf ihren tausenden Kilometern bis nach Europa erdulden mussten, der eigenen Heimat entrissen, um hier mit ihren Familien in teilweise sehr notdürftigen Unterkünften untergebracht zu werden, müde und hungernd, sich nach Wärme und Sicherheit sehnend. Es gibt sie, die „echten“ Flüchtlinge, die vor Krieg und politischer Verfolgung flüchten mussten, und um diese geht es mir hier auch nicht.

fluechtlingswelle

(mehr …)

Der Plan hinter dem Offensichtlichen

Die Stunde der Wahrheit

Einer unserer engagierten Leser hat uns diesen sehr gut recherchierten Artikel zur Verfügung gestellt. Er behandelt die dringenden Fragen, mit denen wir täglich in unserer Gesellschaft und Politik konfrontiert werden und gibt gute Hinweise, weiter selbst zu forschen und hinterfragen.

Wir wünschen Euch viele Einsichten und einen klareren Durchblick.

PDF Download
Der_Plan_hinter_dem_Offensichtlichen_2015

Ursprünglichen Post anzeigen

Harald Kautz Vella – Das Spiel des freien Willens

lesenswerter Post von Harald vom 26/9/15 auf seiner fb-Seite
und 2 weitere interessante Kurz-Videos über Die Bundesladen und die Büchse der Pandora sowie über die „Welle X“

UPDATE 1/10/2015
der Post wurde auf der fb Seite von Harald gelöscht, ich nehme daher an, dass er nicht möchte, dass der Post öffentlich verbreitet wird und habe ihn daher gelöscht. Die Videos bleiben verlinkt.  Update Ende

2 Videos vom 16/9/15 von Harald in deutscher Sprache

– über die Bundesladen und die Büchse der Pandora

– über das, was bei einigen als „Welle X“ bekannt ist. Er spricht hier über die intergalaktische Energiewelle aus dem Zentrum der Galaxis, die das gesamte Universum durchdringt, und die eine Bewusstseinsveränderung mit sich bringen wird. Welle X ist eine künstliche Welle (CERN), die von „ihnen“ erschaffen werden soll, um diese Welle ab- oder umzulenken, aber das wird ihnen nicht gelingen.

… und zum Schluss noch ein längerer Vortrag vom 7/7/15: Impulse für die Neue Zeit u.a über transhumanistische Technologie und Forschung, Chemtrails, Morgellonsche Krankheit, Biophotonik, Nanokristalle, Skalarwellen, kollektive künstliche Intelligenz, Bewusstseinskontrolle, morphogenetisches Feld, …

„Zugriff auf den Lichtkörper“
Wie der Transhumanismus auf den individuellen und kollektiven Biophotonenhaushalt zugreift.

 

Geld aus dem Nichts – Mythos oder Tatsache?

veröffentlicht am 20/9/2015 auf http://www.mmnews.de/

Viele Zeitgenossen, Banker, Politiker glauben immer noch folgendes: Wenn eine Bank einen Kredit vergibt, dann verleiht sie nur das Geld von Sparern, also Einlagen. Doch das Gegenteil ist richtig: Wenn eine Bank einen Kredit vergibt, dann schöpft sie Geld aus dem Nichts. – Vielen Geldsystemkennern ist dies sicherlich klar – neu ist nur, dass der Vorgang, Geld aus dem Nichts zu schaffen, nun wissenschaftlich nachvollzogen wurde.

Von Reinhold Mannsberger und Rudolf Sommer

Die Kontroverse darüber, ob Banken Geld „aus dem Nichts“ schaffen können, ist alles andere als neu. Die Recherche im reichen Fundus der Fachliteratur zeigt, dass diese Kontroverse bereits über ein Jahrhundert alt ist. Die aktuelle Finanzkrise hat das Interesse an diesem Thema wieder neu aufleben lassen – und das nicht nur in akademischen Kreisen, sondern auch bei den einfachen Bürgern. (Die sich bspw. die berechtigte Frage stellen, wie es sein kann, dass Banken zusammenbrechen können, wenn diese doch – wie man immer öfter hören und lesen kann – Geld aus dem Nichts schaffen können, und vor allem: warum sie dann in weiterer Folge ungefragt zur Übernahme der Kosten dieser Zusammenbrüche verpflichtet werden.)

Trotz der schwerwiegenden Auswirkungen der Finanzkrise auf die gesamte Gesellschaft blieb diese überaus wesentliche Frage ungeklärt. Zwar kann der interessierte Bürger bei Recherchen eine Menge Aussagen zu dem Thema finden, alle Aussagen haben jedoch eines gemeinsam: Sie stützen sich nur auf die (angebliche) Fachkompetenz des jeweiligen Autors. Belegte Fakten sucht man vergeblich. Diese scheinen nicht zu existieren. Wie dem auch sei: Seit dem 7. August 2013 liegen erstmals belegte Fakten zu dieser Frage vor.

(mehr …)

10 Strategien die Gesellschaft zu manipulieren

Die Stunde der Wahrheit

10-strategien-die-gesellschaft-zu-manipulierenQuelle: http://dieter-broers.de

Liebe Freunde,

während meiner gestrigen Recherche auf einer meiner älteren Festplatten entdeckte ich eine Datei über den Linguisten Noam Chomsky*. Da ich den Inhalt dieses Textes nicht sofort zuordnen konnte begann ich den Text dieses Artikels flüchtig zu überfliegen. Bereits ein kurzer Moment reichte aus um mich an die Brisanz der Aussagen dieser Textes zu erinnern. Was diese Aussagen von dem bereits verstorbenen emeritierten Professor Noam Chomsky so besonders macht ist seine Aktualität. Bei diesem Artikel handelt es sich um die Übersetzung von „10 Strategien der Manipulation“, die auf Aussagen von Noam Chomsky* beruhen.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.247 weitere Wörter

Geplante NWO: EU-Kommissionspräsident Juncker: Masseneinwanderung soll EU mehr Macht geben, erhöht, legalisiert und verteilt werden – oder Nationalstaaten bekommen Geldbussen

Es gibt einen Mangel an Wesen mit gesundem Menschenverstand in den sogenannten Führungsetagen, nicht nur in der EU.
Aber wer es bis dahin schafft, ist tief in satanistische Rituale und Geheimkulte verstrickt, von „Dämonen“ übernommen und gesteuert.
Malta hat vor einiger Zeit seine Pässe noch verkauft, die EU wird sie wohl verschenken .. es ist eine Form der Kapitalaufstockung. Einwohner mit Pass = Eigentum des Landes, alles HANDEL.

Problem – Reaktion – Lösung: die Endphase

Wir sind mitten in einer Zeit massiver Veränderungen. „Sie“ versuchen derzeit so viel Chaos und Angst wie möglich zu verbreiten, ob nun die Schwankungen an den Finanzmärkten oder soziale Unruhen und Kriege, damit die Menschen am Ende diesen Monats anlässlich des UN-Gipfels zur Agenda 2030 „ihren“ Plänen einer „Neuen Weltordnung“ zustimmen, welche uns unter dem Deckmantel von „nachhaltiger Entwicklung“ präsentiert werden wird. Weil es dann als die einzig mögliche „Lösung“ zu den aktuellen Problemen von Krieg, Finanzkrisen, globaler Klimaerwärmung, … erscheinen wird.

Die von den Amerikanern gesponserte IS sorgt mit brutalen Gewaltverbrechen im Nahen Osten dafür, dass Millionen Menschen ihr Land verlassen, einfach um zu überleben und diesem Terror zu entkommen. Verzweifelte Menschen, auf der Suche nach Hilfe und viele sterben auf der Flucht einen sinnlosen Tod. Sie sind die „Bauern“ im Schachspiel der EL-iten, ebenso wie wir, die vor grossen Herausforderungen stehen, den Andrang von so vielen hilfsbedürftigen Menschen zu bewältigen.

Natürlich sind, wie immer, einige „programmierte“ Wesen dabei, die Hass schüren und alle mögliche Arten von Trennung und Diskrepanz unter den Menschen provozieren möchten. Trennung durch Religion, Nationalismus, politische Ansichten, … . Alles psychologische Bewusstseinskontrolle, die trennt, die Menschen blind vor Hass macht, sie dazu bringt sinnlose religiöse Kriege zu führen und andere zu diskriminieren. Dabei ist alles (Religion, Politik, Finanzwelt, …) von den Gleichen gesteuert, manipuliert und kontrolliert, die köstlich über die Dummheit der Menschen lachen, welche ihre Lügen und Märchen abkaufen, ohne diese in Frage zu stellen und selber nachzudenken.

Welche Botschaft uns auch genau anlässlich dieser UN-Konferenz aufgetischt werden wird, um der Menschheit die Eine-Welt-Regierung als „alternativlose Lösung“ für alle Probleme dieser Welt schmackhaft zu machen, es wird sich zunächst wohl sehr gut anhören … und sogar logisch erscheinen, aber letztendlich geht es nur darum alle Freiheiten und Rechte der Menschen einzuschränken … im Namen von „nachhaltiger Entwicklung“ und „Demokratie und Frieden“! Macht und Kontrolle in den Händen einiger Weniger, alle anderen versklavt und gesteuert.

Nein danke, ich möchte lieber in einer anderen Welt leben, einer Welt wahrer Freiheit, Individualität, Selbstverantwortung und gegenseitigem Respekt, ich lehne „ihre“ Pläne ab! Keine Zustimmung!  – cla

The 2030 Agenda: This Month The UN Launches A Blueprint For A New World Order With The Help Of The Pope
von Michael Snyder – veröffentlicht am 2. September  –  Quelle: http://endoftheamericandream.com
deutsche Übersetzung gefunden auf: http://info.kopp-verlag.de/

Die Agenda 2030 – Blaupause für eine neue Weltordnung

Wussten Sie, dass die Vereinten Nationen jetzt im September eine »neue universelle Agenda für die Menschheit« verabschieden wollen? Dieser Begriff ist nicht von mir, er steht vielmehr im allerersten Absatz des offiziellen Dokuments, das die UNO-Mitgliedsstaaten auf der Vollversammlung diesen Monat formell abnicken werden.

Der gesamte Planet wird sich dann daran machen, 17 Nachhaltigkeitsziele und 169 spezifische Entwicklungsunterziele umzusetzen. Und dennoch schweigen die Medien hier in den USA das Thema nahezu komplett tot. Unsere Welt werde bis 2030 in einen besseren Ort verwandelt sein, verspricht das UNO-Dokument und dennoch haben bislang nur wenige Amerikaner überhaupt von der Agenda 2030 gehört.

(mehr …)

Die Beschleunigung des Entwicklungsprozesses der Menschheit

Die Stunde der Wahrheit

broersQuelle: http://dieter-broers.de

Liebe Freunde,

wir alle fühlen, dass gerade irgendetwas „ziemlich Großes“ auf uns zukommt. Jeder von uns nimmt es auf andere Weise wahr, dass momentan eine Beschleunigung unseres Entwicklungsprozesses stattfindet. Ich habe in diesem Zusammenhang oft von einer Zunahme der Ereignisdichte gesprochen, die sich um uns herum entfaltet und eine Fülle von „Angeboten“ mit sich bringt, von dem jedes einzelne ausreicht, um uns, trivial formuliert, aus der Kurve zu tragen. Bitte bleibt in diesen stürmischen Zeiten bei EUCH. Seid in mitfühlender Anteilnahme mit den Ereignissen in der Außenwelt, aber versucht, in keinem Moment zu vergessen, dass Ihr selbst es seid, die Eure Wirklichkeit in jedem Moment erschafft oder zulässt und dass es Eure Wahl ist, an welcher der vielen parallelen Wirklichkeiten Ihr teilnehmen wollt.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.198 weitere Wörter