Volker Pispers – Geld ist Fantasie! …

… Menschen werden zu Arbeitssklaven degradiert. #GELD

Ebenso wie GELD sind KREDITE oder SCHULDEN oder STAATSSCHULDEN reine Fantasie der Bankster. Pure Illusion. Dieses globale Finanztyrannei-System kann nur bestehen, weil die Menschen die Lügen der Bankster und Polit-Marionetten abkaufen! Konditioniertes Denken und Benehmen! Allerhöchste Zeit zum Aufwachen!  
Es ist übrigens das Gleiche, ob man Lügen VERkauft oder Lügen ABkauft. – cla

Wem gehören die Medien?

mehr von Volker Pispers:

Volker Pispers Kapitalismus Erklärung 2015

Allgemeinwissen für „Verschwörungstheoretiker“

USA im Endstadium

Der Kampf gegen den Terrorismus IRAK / IRAN / Talilban / ISIS / IS-Bananenrepublik

… und noch viel mehr von Volker Pispers auf youtube

Viel Spass, denn Lachen ist gesund! 🙂

8 Kommentare

  1. sei doch nicht so ärgerlich und überschätze die Vorgaben.
    Es gibt so viele verschiedene Wege und Maßstäbe, Wertschätzung auszutauschen. Ein Fokus auf ein beliebiges Tauschmittel sagt nichts über den Inhalt. Man sollte doch lediglich darauf achten, keine schlechten Geschäfte zu machen, die dich selbst ruinieren können. Zum Moral Hazard benötigt man auch mindestens zwei Beteiligte.

    Gefällt mir

  2. Wirtschaftlichkeit ist kein Hexenwerk.
    Es gibt auch Leistungen, die werden freiwillig und unentgeltlich erbracht, z.B. mitdenken. Entfällt die Wertschätzung dieser, u.a. da nicht zwangsweise eingefordert, werden auch die Leistungen minimiert bzw. nicht mehr erbracht.

    Gefällt mir

  3. Wo habe ich ein Problem mit der Arbeitswelt?
    Ich kann nur für mich selbst sprechen.

    Ich fühle mich nicht an meine Werke gebunden. Ich definiere mich nicht darüber. Ich habe Spaß daran, vielseitig zu sein. Ich möchte vieles Unterschiedliches lernen und entsprechend anwenden.
    In einem Arbeitsmarkt für Spezialisten mit entsprechendem Lebenslauf und Referenzen, ausgeprägten Bereichsegoismen, gibt es für mich nichts mehr zu tun.

    Gefällt mir

  4. Wenn Spezialisten ihren Weg fortführen ohne die Generalisten, die für entsprechende Integration sorgen, dann haben die Konsequenzen nichts mit Vorhersagen zu tun. Ein Problem mit Quotenregelungen lösen zu wollen, ist eine Absage an den gesunden Menschenverstand.

    Gefällt mir

  5. Im übrigen kann man jeden ursprünglichen Generalisten sehr einfach zu einem Spezialisten umformen. Zurück ist nicht ganz ausgeschlossen, doch weitaus schwerer.

    Gefällt mir

  6. Ein Fehlen der natürlichen Komponenten kann ersetzt werden. Integrationsaufgaben können Computer übernehmen. Jedoch muß jemand diese programmieren und dafür nutzen können. Viele Steuerungs- und Regelungsmechanismen, auf die sich Spezialisten verlassen, dienen ihnen nicht. Warum? Das Output ist abhängig vom Input.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s