Monat: April 2015

Die Freiheit des Einzelnen als „geistig-sittliches Wesen“

Eine Schachmatt Erklärung an die Regierenden –
juristischer Aufsatz von Joe Kreissl – veröffentlicht am 1.10.2014
Quelle: http://www.welcometofreedom.at

[Auch wenn Joe hier einige „Firmenstatuten“ der Firma „Republik Österreich“ zitiert, letztlich setzen alle Länder, in Wahrheit private, gewinnorientierte Firmen dieses „römische, positive Recht“ in ähnlicher Weise um, indem sie die Menschen dazu bringen, sich mit der LEGALEN FIKTION zu IDentifizieren, die mit Registrierung der Geburtsurkunde von den ReGIERungen erschaffen wird und die das geistige Eigentum der CROWN, City of London ist.- cla]

Wer sich schon immer gefragt hat, wie er seinem Gegenüber (Behörde, Amt, Gemeinde, Land, Bund, etc…) deutlich macht, worum es beim so genannten ‘Freeman‘ juristisch geht, der sollte sich das hier durchlesen. Acht Seiten, die versuchen, dem System sein eigenes Schachmatt juristisch zu erklären. Ohne lange Paragraphen oder Gesetzestexte, sondern einzig und allein unter Verwendung der juristischen Wortdefinitionen. Liebe Juristen, jetzt seid Ihr dran…

Viele Menschen sehen sich zur Zeit mit der Tatsache konfrontiert, dass sie einerseits zwar ihrerseits als ‚Mensch’ wahrgenommen werden wollen und dies auch in allen Facetten kommunizieren, das ‚System‘ aber immer nur die juristische Fiktion der ‚Person’ sieht, und andererseits der ‚Systembedienstete‘ meistens kaum bis gar nicht versteht, was der Mensch vor ihm nun eigentlich damit meint und ihn vielleicht sogar in die fatale Mühle der Zwangspsychiatrie, bzw. Sachwalterschaft oder sonstiger ‚Zwangsmassnahmen’ zu zwingen versucht. Immerhin „leben wir ja hier in einem Rechtsstaat und es gibt Gesetze und überhaupt man kann ja eh auswandern und man braucht ja nur bei der nächsten Wahl was ändern, und da kann man leider auch nichts machen, das ist halt so, entweder Sie bezahlen das oder ich muss Sie leider, und … usw.“

Deshalb fasse ich hier in – zumindest beabsichtigter – juristischer Klarheit kurz zusammen, warum meines Erachtens und meiner ‚rechtswissenschaftlichen‘ Schlussfolgerung nach das ‚System‘, der ‚Rechtsstaat‘, die ‚Republik‘, der ‚Bund‘, oder wer oder was auch immer NICHT zuständig sind für die Durchsetzung oder Verwirklichung allfälliger ‚staatlicher’ Statuten, Normen, Regeln, etc. des so genannten ‚positiven Rechts‘ gegen Menschen, welche sich dem Staat gegenüber als geistig- sittliche Wesen zu erkennen geben. Ich bediene mich hierfür der juristischen Wort-Definitionen aus dem ‚Juristischen Wörterbuch‘ von Gerhard Köbler, 14. Auflage Verlag Vahlen. (ISBN: 978-3-8006-3415-6). Ich möchte an dieser Stelle einen herzlichen Gruss an Gerhard Köbler hinterlassen und ihm gleichzeitig noch einmal meinen Respekt für sein Wirken, sowie meinen nochmaligen Dank für das äusserst anregende Gespräch im Mai 2014 aussprechen. Ihr Buch ist womöglich ein grösserer Segen für die Menschen auf der Suche nach Freiheit, als für die angehenden ‚Juristen‘ auf dem Weg zur ‚Karriere‘. Vielen Dank!

Das juristische Wörterbuch und seine Definitionen, also die ‚Abgrenzungen‘ der Bedeutungen dient hier lediglich dem Vermeiden von Interpretationskonflikten mit den Juristen unter Euch. Das ist immerhin Euer Wörterbuch. So steht’s da drin, so ist es gemeint. Da brauchen wir nicht um ‚Weltanschauungen herumzuphilosophieren‘.
Ich beginne also einfach einmal mit der juristischen Definition von ‚Person‘ und ‚Mensch‘. Immerhin sagen ja so viele „Ich bin nicht die Person, ich bin der Mensch!“ Dummerweise ist das für das Rechtssystem genau das Selbe. Die natürliche Person IST der Mensch. Das wissen die armen Menschen aber nicht, die einfach nur ‚Mensch‘ sein wollen… daher dieser Aufsatz. Ich möchte damit beiden ‚Seiten‘ helfen im ‚Verständnis des Missverständnisses‘. Gleichzeitig auch noch schnell meinen Dank an Dich, lieber Leser für die Bereitschaft, dies überhaupt zu lesen. In der heutigen Zeit bedeutet das schon etwas… und dafür danke ich Dir. Es kann ja auch durchaus sein, dass Dich dieser Aufsatz vor schwerwiegenden Konsequenzen bewahrt. Oder, dass Du ihn als totalen Schwachsinn abtust, ignorierst, was auch immer – das steht Dir ja dann frei… Du hast ja sicher schon viel komisches Zeugs gelesen, da spielt dieser Aufsatz auch keine grosse Rolle mehr. Lies ihn einfach und entscheide dann Du. Ich bringe hier nur die juristischen Fakten und Argumente. Die Konsequenzen für sein Handeln trägt jeder selbst. Also, los!

Person ist wer Träger von Rechten und Pflichten sein kann. Natürliche Person ist der Mensch und zwar von der Vollendung seiner Geburt bis zu seinem Tod.‘ (Def. ‚Person‘ S. 309)
Bedeutet das dann aber auch, dass der Mensch natürliche Person ist, oder stimmt die Gleichung nur in die eine Richtung ‚von der Person zum Menschen…‘?

(mehr …)

Wie der Vatikan die Weltherrschaft an sich reißt …

… und die Menschheit versklavt
von Daniel Prinz – veröffentlicht 21.12.2014 – Quelle: Kopp Online

Es wäre sehr naiv, zu glauben, die römisch-katholische Kirche hätte ihre über die letzten 2000 Jahre aufgebaute Macht einfach abgegeben. Der Prozess der »Trennung von Staat und Kirche« seit Beginn des 20. Jahrhunderts war nichts weiter als eine Neuordnung der bereits bestehenden alten Machtverhältnisse.

Ein bühnenreifer und durchaus raffinierter Schachzug seitens des Vatikans, der insbesondere die letzten Jahre mit seinen Pädophilieskandalen immer wieder auf dem »Opferaltar« der Mainstreammedien präsent war. Dabei sei nur am Rande erwähnt, dass der Vatikanstaat das niedrigste Schutzalter für Minderjährige in ganz Europa hat und der Kleinstaat Sex mit Kindern ab zwölf Jahren erlaubt. Ja, das ist in der Tat ungeheuerlich.

Was den wenigsten aber überhaupt auch nur im Ansatz bekannt sein dürfte, ist erstens, dass sich der Vatikan mit seiner katholischen Kirche schon seit jeher die Weltherrschaft und Kontrolle über fast alle Menschen aneignete sowie diese aktuell immer weiter ausbaut bzw. festigt, und zweitens, wie und wodurch die Erlangung dieser global umspannenden Sklaverei überhaupt möglich wurde.

Das teuflische Konzept der drei Kronen der Gewalt

Über die letzten 1000 Jahre hinweg hat der Vatikan einerseits durch unzählige Eroberungskriege viele Länder dieser Erde gewalttätig unterjocht und andererseits parallel ein bestimmtes »rechtliches Konstrukt« aufgebaut, um die Menschen dieser Welt zu ewigen Sklaven zu machen. Was den rechtlich-formalen Aspekt anbelangt, so sind hier bestimmte Verordnungen, so genannte päpstliche Bullen, von besonderer Wichtigkeit.

Schon im Jahre 1302 erließ Papst Bonifatius VIII. die Bulle Unam Sanctam, in welcher er verordnete, dass alle Lebewesen dieses Planeten dem Papst unterworfen sind. Der Papst hat sich zum Herrscher der Welt erkoren und beanspruchte dadurch die Kontrolle über die gesamte Erde.

(mehr …)

Die Botschaft – Teil 4

15. April 2015   Bradley Loves – Quelle
Übersetzung: claudine

Im grossen Plan von „Realität erschaffen“…, haben die Illuminati grosse Fortschritte gemacht. Mit dem „gestohlenen“ altem Wissen von diesen „nervtötenden Priestern“, die sich weigerten, es aufzugeben…, sind sie nun auf dem besten Weg zur WELTHERRSCHAFT.

Sogar in den Tagen von Babylon und Ägypten…, aufgrund der Anwesenheit von den „Mysterien Schulen“…, gab es immer „Adepten“, die vom dem „öffentlich zeigten“, was für den gemeinen Menschen nur als „MAGISCH“ angesehen werden konnte.

Die „SCHÖPFUNG“ von dem, was erscheint wie Materie aus reiner Luft…, ist einfach das Wissen von Frequenz. Das Verständnis, dass verschiedene Wörter und Sätze, die in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sind…, (weil sie schwingend sind) in der Tat die „Elemente“ veranlassen sich umzugestalten und neu zu formen, war Teil der Ausbildung, die in solchen Schulen angeboten wurde.

Darum poste ich immer wieder die Cymatics Videos. Es ist die Grundlage dessen, was die Leute verstehen müssen. Klang oder Frequenz veranlasst Materie sich umzugestalten und neu zu formen. Durch heilige Geometrie und Klang…, können sich tatsächliche Formen und Objekte manifestieren.

Vor 2 oder 3 Tausend Jahren…, was in diesen Cymatic Videos passiert wäre als MAGISCH betrachtet worden!

Die Bilder von gefrorenen Wassermolekülen auf Masaru Emotos Webseite helfen uns zu verstehen, dass nicht nur Musik die Fähigkeit hat Materie geometrisch umzuformen, aber auch etwas Einfaches wie das gesprochene Wort ebenso die Fähigkeit hat Materie umzuformen!

Mit diesem Wissen in ihrem Besitz, ist es, und war es das Ziel der ILLUMINATI tatsächlich unsere Realität zu überfallen…, und sie umzuformen…, und sie vom dem, was sie einst war runderneuern…, in etwas komplett anderes.

Das ist weshalb ich von diesen Männern und Frauen, die wirklich schlechte Dinge von „hinter dem Vorhang“ tun, als MAGIER spreche! Es beruht auf der Tatsache, dass sie das ALTE WELT UND ANTIKE WISSEN VON „MAGIE“ gegen uns benutzen…, um komplett und vollständig das zu transformieren und umzuwandeln, was wir als unsere Realität hatten.

(mehr …)

Die Botschaft – kurz und bündig – Teil 1, 2 & 3

13. April von Bradley Loves – Quelle
Übersetzung: claudine

ICH ARBEITE HEUTE AN EINEM ANDEREN SEHR LANGEN ARTIKEL…, ABER ANSTATT DAS ZURÜCKZUHALTEN, WAS ICH BEREITS GETAN HABE …, WERDE ICH ES IN TEILEN VERÖFFENTLICHEN!

DIE BOTSCHAFT (KURZ & BÜNDIG) Teil Eins

“WIR” werden kollektiv ko-optiert!

Unsere Energie wird benutzt um eine DESIGNER REALITÄT zu erschaffen, die nicht dazu gedacht war, sich zu dieser Zeit auf der Erde zu „manifestieren“.

So viele Leute denken, dass „Realität“ eine „statische“ Sache ist, die immer ist…, und daher UNVERÄNDERLICH. Dies ist jedoch ziemlich falsch.

Stattdessen ist Realität etwas, was gestaltet werden kann…, kann geformt werden, und kann „erschaffen“ werden…, so wie ein Künstler Ton benutzt, um seine Skulpturen zu fabrizieren!

REALITÄT ERSCHAFFEN …, ist wie einen „Kuchen“ backen. Es ist ein bewusster Akt ETWAS ZU TUN. Wenn ein Mensch beginnt einen Kuchen zu backen…, ist dies ein Akt des Tuns!

Die Frage, die beantwortet werden muss…, die einzige Frage, die wirklich von Bedeutung ist…, ist: WELCHE ART KUCHEN BÄCKST DU? WELCHE ART VON KUCHEN IST ES?

Einige mögen Schokolade…, einige mögen Vanille…, und da gibt es buchstäblich Millionen von Arten Kuchen, die man backen kann.

Realität erschaffen ist genau wie einen Kuchen backen. Die einzige wirkliche Frage von Bedeutung ist: WELCHE ART REALITÄT WIRD ERSCHAFFEN?

Diese Frage ist äusserst wichtig, wenn man erkennt, dass REALITÄT sehr „lichtvoll“ sein kann …, oder sehr „dunkel“ sein kann.

Es kann eben so gut alles dazwischen sein…, aber die HAUPTSACHE, die man sich im Gedächtnis behalten sollte, ist dies: REALITÄT KANN GEÄNDERT WERDEN! SIE KANN GEÄNDERT WERDEN! SIE KANN GEÄNDERT WERDEN.

(mehr …)

Die Konzernschutzabkommen CETA, TTIP und TISA

startete nicht schon die EU 1957 offiziell als Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, damals EWG, obwohl die politische Union, der Superstaat, bereits damals – im geheimen – eine beschlossene Sache war?
Die Geschichte wiederholt sich, nur in einem grösserem Masstab.
Gegen Chlorhühnchen und genmanipulierten Frass, egal ob aus der EU oder den USA, kann man nur etwas unternehmen, wenn man selber wieder die Verantwortung über die Produktion nimmt.
Und wie man da einen Anfang machen könnte, da hab ich heute von einer Freundin einen interessanten Link erhalten, über eine Stadt in England, die sich selber versorgt, seit 3 Jahren:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/12/todmorden-eine-stadt-dich-sich.html?m=1

(UK) http://www.incredible-edible-todmorden.co.uk/

 

Die Stunde der Wahrheit

Quelle: http://www.wissensmanufaktur.net

In perfektem Timing und optimaler Reihenfolge werden wir mit drei Abkommen konfrontiert, die im Geheimen ausgehandelt worden sind und teilweise sogar geheim bleiben sollen. CETA, TTIP und TISA werden als „Freihandels­abkommen“ vermarktet, weil sie unter der zutreffenderen Bezeichnung „Konzernschutz­abkommen“ kaum durchsetzbar wären. Droht uns durch diese gut getarnten Ermächtigungs­­gesetze eine Machtergreifung privater Schiedsgerichte – der jüngsten Weltgerichte – über Staaten?

Die Konzernschutzabkommen
CETA, TTIP und TISA

Freihandel oder Freibeuter?

von Wolfgang Berger (www.business-reframing.de)

Aktuelles Interview zu diesem Thema. Vielen Dank an quer-denken.tv.

Teilen per Youtube youtu.be/IpAsS9FyUGA
Teilen auf Facebook www.facebook.com/WissensManufaktur.net/posts/880871051974646:0
Teilen auf Google+ plus.google.com/+wissensmanufaktur/posts/cyeS1h7PLYA

Artikel als pdf-Datei herunterladen: konzernschutzabkommen.pdf

„Wenn wir das hier falsch machen, werden unsere Kinder uns verfluchen“, war Sigmar Gabriels Erkenntnisblitz. Er ahnt wohl, warum Frankreichs Zeitung für Auswärtige Beziehungen Le Monde diplomatique die als „Freihandelsabkommen“ bezeichneten Konzernschutzabkommen CETA, TTIP und TISA als Staatsstreich in Zeitlupe bezeichnet.

Ursprünglichen Post anzeigen 5.724 weitere Wörter

Der stille Putsch – Jürgen Roth

Es ist ein globales Monopoly Spiel der Bankster & ReGIERungen AG’s, alles basiert auf der Illusion, dass es Schulden gäbe und ihr Monopoly Geld einen Wert habe. Ihr ganzes Wirtschafts- und Handels-Spiel funktioniert nur durch unendliches Wachstum, sowie unendlicher Ausbeutung der Ressourcen, der Natur und der Menschen. 

Brauchen wir Menschen das wirklich zum Leben und Glücklichsein?  -cla

juergen_roth
Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt.

Auf den ersten Blick mag es abwegig scheinen, von der zeitgenössischen Form eines Coup d’Etat, einem gut geplanten stillen Putsch zu sprechen. Doch was ist denn das, was da in Südeuropa seit 2010 geschieht, und bald auch in Deutschland?

Unter dem Vorwand der Krisenbewältigung geht es um die gnadenlose Durchsetzung einer marktfundamentalen Politik – ein kalter Putsch gegen die europäische Zivilgesellschaft. Doch wer steckt dahinter? Eine mächtige Elite aus Wirtschaft und Politik, der nur ausgewählte Personen angehören und deren Ziel die Durchsetzung langfristiger wirtschaftsfreundlicher Strategien und die Entmachtung des Staates ist.

 Artikel weiterlesen – noch 844 Wörter : http://www.pravda-tv.com/2015/04/der-stille-putsch-video/

Leseprobe hier / zum Buch

Informiere dich über ausserirdische Interferenz

Früher zeigten sich, zumindest einige, ausserirdische  Wesen noch öffentlich und kommunizierten damals wohl auch mit Menschen. In sehr alten Schriften, wie den Veden, werden diese Wesen als „Götter“ und „Halbgötter“ beschrieben und sogar, wo sie in unserer Galaxie leben, beziehungsweise herkommen. Es werden zweifellos Ausserirdische, Weltraumreisen und fortschrittliche Technologien in den etwa 5000 Jahre alten Sanskrit Texten beschrieben.

Es sind im wesentlichen die gleichen Aliens, die als „Götter“ unter anderen Namen in der griechischen, sumerischen, babylonischen, ägyptischen Mythologie zu finden sind und sie sind auch heute noch hier und werden von den EL-iten verehrt. Seit Jahrtausenden greifen sie manipulierend in unsere Realität ein, ziehen verdeckt im Hintergrund die Fäden, um ihre Pläne hier zu verwirklichen und sie kontrollieren, durch ihre sichtbaren und unsichtbaren Macht- und Hierarchiestrukturen, so gut wie alles im gesamten physischen Universum (die 4%, die wir wahrnehmen können).

Wie subtil diese Eingriffe im Alltag sein können, und wie man sich davor schützen kann, beschreibt Tom Montalk in folgendem Artikel, etwas länger, aber durchaus informativ. – cla

wising-up-to-alien-interference

Wising Up to Alien Interference
veröffentlicht am 20. Februar 2015  von Montalk – Gast Autor Wake Up World

Übersetzung: claudine

Die öffentliche Wahrnehmung des Alien (Ausserirdische) Phänomens konzentriert sich auf Lichter, die am Himmel zu sehen sind, Berichte über Begegnungen mit Wesen und Schiffe, die im Wald gelandet sind und bestimmte Menschen werden für Experimente und Zuchtzwecke entführt. Diese passieren, aber sie sind nur die Spitze des Eisbergs. Die meisten fremden Einflüsse sind sehr viel subtiler und weit verbreitet.

Warum sollten die Menschen sich um dieses Thema kümmern? Weil die Zunahme von Sichtungen, Kontakten, Entführungen und die Sättigung von Alien Bildern und Konzepten in den Medien und Unterhaltung darauf hindeutet, dass der offene Alien Kontakt noch zu unseren Lebzeiten passieren wird. Es wird die Geschichte der Menschheit für immer verändern. Mit der Zeit werden sich die Auswirkungen auf die weltlichen Belange, welche die Menschen noch ernst nehmen, verringern. Die Zukunft kann sehr schief laufen, oder sehr gut, je nachdem, wie wir auf den Kontakt reagieren. Wenn wir nicht informiert sind, werden wir nicht besser dran sein, als die Ureinwohner die blind die spanischen Eroberer begrüsst hatten.

Misskonzepte, Fehlinformationen und Wunschdenken überzeugen die Menschen das falsche Team zu unterstützen. Wir müssen uns schlau machen, uns informieren und nicht drauf reinfallen.

Mach dich schlau über ausserirdische Interferenz

[Interferenz = Beeinflussung, Einmischung, störender Eingriff, Beeinträchtigung]

Nicht-menschliche Fähigkeiten sind Teleportation, Unsichtbarkeit, Telepathie und Sehen von möglichen Zukunften. Dies ermöglicht ihnen mehr allgegenwärtig zu sein, als gemeinhin angenommen wird. Beispielsweise können sie neben deinem Bett stehen, während du schläfst und dir telepathisch Befehle in dein Unterbewusstsein einimpfen. Sie können dir über die Schulter sehen, wenn du schreibst. Sie können Internet-Foren überwachen, darauf achten, was Menschen lesen und von ihnen denken. Sie können verfolgen, wer sich mit wem vernetzt, zu welchen möglichen Ergebnissen dies führen könnte und welche Potenziale für Missverständnisse wirksam eingesetzt werden können, um diese Netzwerke aufzubrechen. Während die Lichter am Himmel beabsichtigte Darstellungen sind, um die Menschen langsam an ihre Existenz zu gewöhnen, geschehen diese ernsteren Sachen verdeckt und sind nicht dazu gedacht, bemerkt zu werden.

Nun, sie haben kein persönliches Interesse an den meisten Menschen, weil die meisten ohne Bedeutung für sie sind, ausser indirekt, so weit wie vollständige öffentliche Wahrnehmung geht. Aber wenn du persönlich eine Bedrohung für sie bist, sagen wir mal, wenn du ihre Aktivitäten und Methoden offen legst, oder wenn du jemand bist, den sie möglicherweise als nützlichen Vertreter für ihre Agenda ansehen, dann können sie in deinem Leben sein, ohne, dass du dich jemals an eine Entführung oder UFO Sichtung erinnerst. Mit anderen Worten, ihre Reichweite geht über die typischen Entführten, Kontaktpersonen und Sichtungszeugen hinaus. Daher sind wahrscheinlich mehr Leute als angenommen unter ihrer Observation und ihrem Einfluss, und das Alien-Phänomen kann man sich nicht vom Halse halten, wie ein abstraktes Phänomen, das sicher zwischen den Seiten eines UFO Buches bleibt.

(mehr …)