David Crowley, Drehbuchautor und Regisseur von „Gray State“ tot aufgefunden!

Das zeigt uns, wieviel ANGST die EL-iten haben !! Die offizielle Version von Mord und anschliessendem Selbstmord erinnert mich an den Bankster, der mit 8 Einschusswunden in Körper und Kopf tot in seiner Garage gefunden wurde .. KLARER FALL VON SELBSTMORD ..
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2553964/CEO-commits-suicide-nail-gun-company-investigation.html

Die Stunde der Wahrheit

Quelle: http://www.wahrheitsbewegung.net/
Dienstag, den 20. Januar 2015 um 09:22 Uhr

+++ Eilmeldung +++

David Crowley, Drehbuchautor und Regisseur von „Gray State“ wurde am Wochenende in seinem Haus ermordet aufgefunden, neben ihm wurden auch Frau und Tochter tot vorgefunden. Gray State sollte ein aufklärender Film (im Spielfilm-Format) über den kommenden totalitären Überwachungsstaat inklusive RFID-Zwangsverchippung, FEMA-Konzentrationslager etc. werden. Also Themen, die das Establishment nicht veröffentlicht sehen möchte.

Zur Fertigstellung wird es nun wahrscheinlich nicht mehr kommen! Die Film-Crew ist sich unsicher über den weiteren Verlauf des Filmprojektes. Es deutet alles auf eine gezielte Ermordung eines Wahrheitsaktivisten hin. Ähnlich wie es auch beim ehemaligen Angehörigen des Marine-Geheimdienstes und späteren Enthüllungsautor Milton William Cooper († 2001) vermutet wird. (Cooper schrieb ebenfalls über die Themen wie Fema-Camps, Überwachungsstaat etc.)

Ursprünglichen Post anzeigen 162 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s