Liste der Banken im Besitz der Rothschild Familie

165 Zentralbanken, inklusive der FED und der BIS sind im Besitz einer einzigen Familie, den Rothschilds. Seit mehr als 230 Jahren sind sie aktiv, dabei haben sie fast jedes Land auf dem Planeten infiltriert und durch Drohungen, Manipulationen und Gewalt die Kontrolle übernommen.

Es gibt nur noch zwei einen weissen Flecken auf der Weltkarte, der Länder ohne Zentralbank, die im Besitz der Rothschilds ist. Nur noch Nordkorea und Kuba fehlen, die anderen Länder sind mittlerweile aufgelistet, zuletzt der Iran, der dies 2011 noch nicht war.

Update 25/3/15: Scheinbar bleibt nur noch Nordkorea, Kuba hatte ich in der Liste damals übersehen, die restlichen Infos über die Ländern findet man auch hier.
Eigentlich ist es noch nicht mal wichtig, ob diese Zentralbanken nun alle im Besitz dieser einen Familie sind, die Vorgehensweise ist weltweit die gleiche.
Banken erschaffen „Geld“ durch Vergabe von Krediten (ein paar Zahlen in den PC eintippen) an Private, Firmen und „Staaten“ die ebenfalls Firmen sind. Für dieses „Nichts“ verlangen sie auch noch Zinsen, wobei in den erschaffenen Krediten werden die Zinsen ja nicht mit erschaffen. Und sollen trotzdem zurückbezahlt werden.  Der Wert von Geld/Gold ist eine Illusion, der Wert ist das, was Menschen kreativ erschaffen.  Hier gibt’s noch einige Informationen von Harvey Friedman zum Thema System der Rothschilds 2014 und hier über Geldschöpfung.   – update ende – 

Im Jahr 2000 waren es noch 7 Länder ohne Rothschild-Zentralbank: Afghanistan, Irak, Sudan, Libyen, Kuba, Nordkorea und der Iran. Um eine Zentralbank in einem Land zu etablieren, bringt man sie zuerst in eine Situation, in der sie nicht mehr anders können, als die betrügerischen „Kredite“ aufzunehmen, um somit als Schuldner der neu etablierten Zentralbank unter die Kontrolle der Rothschilds zu kommen. Versklavung eines Landes erreicht!

corporate_crime

Die Angriffe des 11. September waren ein Insider-Job, um Afghanistan und den Irak zu erobern, um dann eine Zentralbank in diesen Ländern aufzubauen.

Zentralbanken sind illegale Privatbanken, sie betreiben ein illegales privates Geldsystem, unterstützt von den angeblichen ReGIERrungen weltweit. Die Rothschilds steuern die Machenschaften jeder Regierung auf der Makroebene. Wer gibt ihnen eigentlich die Macht dazu?

Alle diese privaten Korporationen, die Banken und Regierungen sind seit Ende 2012 rechtmässig und legal zwangsvollstreckt durch ihr eigenes System (dem Uniform Commercial Code) und zwar wegen Betreiben von privaten Geld- und Sklavenhaltersystemen, sowie Betrug.

 

Es gibt keine „Schulden“, es gibt kein „Geld“, das ist nur eine Illusion, ein indoktriniertes Glaubenssystem.
Weder Geld, noch Edelmetalle haben einen Wert, ebenso wenig die digitalen Zahlen auf Konten. Der wahre Wert liegt im SEIN und TUN der Menschen, die mit ihrer Lebensenergie und Lebenszeit kreativ und produktiv etwas erschaffen.

Können Parasiten etwas erschaffen? Nein, sie saugen lediglich die anderen aus, leben und gedeihen auf deren „Kosten“ und die meisten merken es bedauerlicherweise nicht einmal, weil sie zu sehr indoktriniert und gehirngewaschen sind.

“ Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.“
Mayer Amschel Rothschild

Video & pdf’s hinzugefügt am 26/4/15:

Artikel vom 26/4/15: Weltregierung, Schattenregierung – USA, Europa …  
Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com

Rotschild die reichsten Menschen aller Zeiten:  http://www.pce.at/PDF/rothschild-vermoegen1.pdf
Wem gehört die Welt?: http://www.pce.at/PDF/wem_gehoert_nun_die_Welt.pdf
Wem gehören die Ratingagenturen? : http://www.pce.at/PDF/wem_gehoeren_die_maechtigen_Ratingagenturen.pdf

Hinzugefügt am 19/7/2015:
Geld regiert die Welt: Von Babylon, der City of London bis zur Federal Reserve
http://www.pravda-tv.com/2015/07/geld-regiert-die-welt-von-babylon-der-city-of-london-bis-zur-federal-reserve/

Hinzugefügt am 12/8/2015:
viel Infos zum Geldsystem und Einblicke in die Geldschöpfung, kompakt auf einer Seite:
http://www.yoice.net/geldsystem/

rothcrest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BANKEN IM BESITZ DER ROTHSCHILD FAMILIE

Afghanistan: Bank of Afghanistan
Albania: Bank of Albania
Algeria: Bank of Algeria
Argentina: Central Bank of Argentina
Armenia: Central Bank of Armenia
Aruba: Central Bank of Aruba
Australia: Reserve Bank of Australia
Austria: Austrian National Bank
Azerbaijan: Central Bank of Azerbaijan Republic

Bahamas: Central Bank of The Bahamas
Bahrain: Central Bank of Bahrain
Bangladesh: Bangladesh Bank
Barbados: Central Bank of Barbados
Belarus: National Bank of the Republic of Belarus
Belgium: National Bank of Belgium
Belize: Central Bank of Belize
Benin: Central Bank of West African States (BCEAO)
Bermuda: Bermuda Monetary Authority
Bhutan: Royal Monetary Authority of Bhutan
Bolivia: Central Bank of Bolivia
Bosnia: Central Bank of Bosnia and Herzegovina
Botswana: Bank of Botswana
Brazil: Central Bank of Brazil
Bulgaria: Bulgarian National Bank
Burkina Faso: Central Bank of West African States (BCEAO)
Burundi: Bank of the Republic of Burundi
Cambodia: National Bank of Cambodia
Came Roon: Bank of Central African States
Canada: Bank of Canada – Banque du Canada *****
Cayman Islands: Cayman Islands Monetary Authority
Central African Republic: Bank of Central African States
Chad: Bank of Central African States
Chile: Central Bank of Chile
China: The People’s Bank of China
Colombia: Bank of the Republic
Comoros: Central Bank of Comoros
Congo: Bank of Central African States
Costa Rica: Central Bank of Costa Rica
Côte d’Ivoire: Central Bank of West African States (BCEAO)
Croatia: Croatian National Bank
Cuba: Central Bank of Cuba
Cyprus: Central Bank of Cyprus
Czech Republic: Czech National Bank
Denmark: National Bank of Denmark
Dominican Republic: Central Bank of the Dominican Republic

East Caribbean area: Eastern Caribbean Central Bank
Ecuador: Central Bank of Ecuador
Egypt: Central Bank of Egypt **********
El Salvador: Central Reserve Bank of El Salvador
Equatorial Guinea: Bank of Central African States
Estonia: Bank of Estonia
Ethiopia: National Bank of Ethiopia
European Union: European Central Bank

money-world-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fiji: Reserve Bank of Fiji
Finland: Bank of Finland
France: Bank of France

Gabon: Bank of Central African States
The Gambia: Central Bank of The Gambia
Georgia: National Bank of Georgia
Germany: Deutsche Bundesbank
Ghana: Bank of Ghana
Greece: Bank of Greece
Guatemala: Bank of Guatemala
Guinea Bissau: Central Bank of West African States (BCEAO)
Guyana: Bank of Guyana

Haiti: Central Bank of Haiti *****
Honduras: Central Bank of Honduras
Hong Kong: Hong Kong Monetary Authority
Hungary: Magyar Nemzeti Bank
Iceland: Central Bank of Iceland
India: Reserve Bank of India
Indonesia: Bank Indonesia
Iran: The Central Bank of the Islamic Republic of Iran
Iraq: Central Bank of Iraq
Ireland: Central Bank and Financial Services Authority of Ireland
Israel: Bank of Israel
Italy: Bank of Italy

Jamaica: Bank of Jamaica
Japan: Bank of Japan
Jordan: Central Bank of Jordan

Kazakhstan: National Bank of Kazakhstan
Kenya: Central Bank of Kenya
Korea: Bank of Korea
Kuwait: Central Bank of Kuwait
Kyrgyzstan: National Bank of the Kyrgyz Republic

Latvia: Bank of Latvia
Lebanon: Central Bank of Lebanon
Lesotho: Central Bank of Lesotho
Libya: Central Bank of Libya

us-homeland-security-seal-plaque_m-747261

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lithuania: Bank of Lithuania
Luxembourg: Central Bank of Luxembourg
Macao: Monetary Authority of Macao
Macedonia: National Bank of the Republic of Macedonia
Madagascar: Central Bank of Madagascar
Malawi: Reserve Bank of Malawi
Malaysia: Central Bank of Malaysia
Mali: Central Bank of West African States (BCEAO)
Malta: Central Bank of Malta
Mauritius: Bank of Mauritius
Mexico: Bank of Mexico
Moldova: National Bank of Moldova
Mongolia: Bank of Mongolia
Montenegro: Central Bank of Montenegro
Morocco: Bank of Morocco
Mozambique: Bank of Mozambique

Namibia: Bank of Namibia
Nepal: Central Bank of Nepal
Netherlands: Netherlands Bank
Netherlands Antilles: Bank of the Netherlands Antilles
New Zealand: Reserve Bank of New Zealand
Nicaragua: Central Bank of Nicaragua
Niger: Central Bank of West African States (BCEAO)
Nigeria: Central Bank of Nigeria
Norway: Central Bank of Norway

Oman: Central Bank of Oman

Pakistan: State Bank of Pakistan
Papua New Guinea: Bank of Papua New Guinea
Paraguay: Central Bank of Paraguay
Peru: Central Reserve Bank of Peru
Philip Pines: Bangko Sentral ng Pilipinas
Poland: National Bank of Poland
Portugal: Bank of Portugal

Qatar: Qatar Central Bank

Romania: National Bank of Romania
Russia: Central Bank of Russia
Rwanda: National Bank of Rwanda

San Marino: Central Bank of the Republic of San Marino
Samoa: Central Bank of Samoa
Saudi Arabia: Saudi Arabian Monetary Agency

Senegal: Central Bank of West African States (BCEAO)
Serbia: National Bank of Serbia
Seychelles: Central Bank of Seychelles
Sierra Leone: Bank of Sierra Leone
Singapore: Monetary Authority of Singapore
Slovakia: National Bank of Slovakia
Slovenia: Bank of Slovenia
Solomon Islands: Central Bank of Solomon Islands
South Africa: South African Reserve Bank
Spain: Bank of Spain
Sri Lanka: Central Bank of Sri Lanka
Sudan: Bank of Sudan
Surinam: Central Bank of Suriname
Swaziland: The Central Bank of Swaziland
Sweden: Sveriges Riksbank
Switzerland: Swiss National Bank

Tajikistan: National Bank of Tajikistan
Tanzania: Bank of Tanzania
Thailand: Bank of Thailand
Togo: Central Bank of West African States (BCEAO)
Tonga: National Reserve Bank of Tonga
Trinidad and Tobago: Central Bank of Trinidad and Tobago
Tunisia: Central Bank of Tunisia
Turkey: Central Bank of the Republic of Turkey

Uganda: Bank of Uganda
Ukraine: National Bank of Ukraine
United Arab Emirates: Central Bank of United Arab Emirates

United Kingdom: Bank of England
Uruguay: Central Bank of Uruguay

United States: Federal Reserve, Federal Reserve Bank of New York

US-FederalReserveSystem-Seal_svg_

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vanuatu: Reserve Bank of Vanuatu
Venezuela: Central Bank of Venezuela
Vietnam: The State Bank of Vietnam

Yemen: Central Bank of Yemen

Zambia: Bank of Zambia
Zimbabwe: Reserve Bank of Zimbabwe

Banken im Besitz oder unter der Kontrolle der Rothschilds
Bank For International Settlements (BIS): The Rothschilds Control And How To Dictate

Quelle der Liste:  http://worldtruth.tv/list-of-banks-owned-by-the-rothschild-family/
gefunden auf https://haunebu7.wordpress.com/2014/12/09/list-of-banks-owned-by-the-rothschild-family/

Informationsquelle: http://www.fourwinds10.net/siterun_data/government/banking_and_taxation_irs_and_insurance/social_security/news.php?q=1320062234

weiterführende Links:

https://removetheveil.net/2014/07/29/real-lies-geldschopfung/

https://removetheveil.net/2014/07/29/real-lies-regierungen-und-staaten/

https://removetheveil.net/2014/11/30/das-system-der-rothschilds-2014/

61 Kommentare

  1. Was für ein Schwachsinn!!! Ich finde auch, es läuft so einiges schief auf dieser Welt, aber mit solchen Aussagen wie der obigen, legt ihr allen,die die Welt ändern wollen, Steine in den Weg. Ich bin gegen Kapitalismus und für ein Vollgeldsystem! Aber 1. brauchts ein Geldsystem, denn die Alternative wäre Tauschhandel und 2. macht es durchaus Sinn, das in einem solchen Geldsystem jemand die Geldschöpfung kontrolliert! Oder ist es besser wenn ich, du oder der Fritz mal ebenso ne Million erschaffen könnte?? Selbst bei den Parallelwährungen, die wir in der Schweiz haben,ist das so! Ein Problem das wir übrigens beim Giralgeld, also beim elektronischen Geld haben, deshalb Vollgeld…
    Und zu behaupten die Schweizer Nationalbank (SNB) sei in Besitz der Rothschilds, ist einfach nur lächerlich. Ich kann hier nur für mein Land sprechen,aber in der Schweiz haben wir NICHT das gleiche Zentralbankensystem wie in den USA. Auf SNB Notengeld sind KEINE Zinsen, nur Darlehen an Banken werden verzinst, Gewinne der SNB aus Devisengeschäften werden entweder wieder an die Kantone (Bundesländer) ausbezahlt oder als Rückstellungen, Eigenmittel aufbewahrt.

    Also bitte hört endlich mit diesem gehirnlosen Bashing auf und beginnt endlich, die Welt mit konstruktiven Lösungen zu ändern!!!

    Gefällt 2 Personen

    1. Du bist halt ein Ignoranter einfach zu manipulierender mensch, sonst wuerdest du ersmal richtig pruefen, glucklich seid Ihr denn Ihr in der schweiz habt eine wichtige Rolle fuer die Rothschilds das is alles aber das wird sich aenern. Das ziel ist es alle macht zu kontrolieren und dann alles zu versklaven. Die Christen werden alle getoetet dann kommen die Mosleme die haben das noch nicht gecheckt wie du, aber nachdem sie geholfen haben die Zionisten staerker zu machen werden sie es frueh genug spueren. Lese mal woanders als in den Massenmedien die sind alle von den Zionisten kontrolliert. Die haben auch Adolf nicht geglaubt die welt wird dafuer bezahlen. Schau mal was der liebe Putin ueber Rotschilds sagt. Der und Iceland hatt die Rotschilds rausgeschmissen Ich hoffe das noch mehr zur vernunft kommen.

      Gefällt 1 Person

      1. Endlich einer der nicht zu den schlafenden gehört und den Durchblick hat aber leider kein Schweizer ist ! ! ! Wir wachen erst auf wenn es schon zu spät ist , dann kommt das grosse Staunen ! En schöne , Gruß u.k.

        Gefällt mir

    2. Was für ein Etatistenscheiß du da von dir gibst … als ich jung und noch sehr sehr dumm war hab ich auch so einen Mist von mir gegeben … Damals vor 20 -30 Jahren … Aber dann habe ich mir im Wörterbuch drei Worte sehr genau angesehen … Etatismus… Libertarismus (nicht Liberal!) … Anarchie … Ich dachte immer Anarchie habe etwas mit Terror zu tun … weit daneben … Libertär und Anarchie definieren genaugenommen „Freidenker“, „frei bestimmtes Leben“, „Freiheit“, … wohingegen Etatismus den Zustand vom idiotischen Rest der Welt definiert. Und was Geld angeht … wenn es keinen protektionierten Etatisten Geldmarkt gäbe, sondern freies Geld auf freien Märkten, gäbe es diese o.g. Probleme gar nicht …

      Gefällt mir

    3. In den raum EU hat man EZB als „Chef“ alle EU Banken und das ist = FED(Federal Reserve Bank) und dies ist der Mutterunternehmen. Solange du geniess deine begrenzte Freiheit, werden deine Rechte dir entnommen, werden immer mehr Pflichten zugeführt, und wenn du noch recht auf Gerechtigkeit zu gebraucht machen könntest indem du laut Gesetz vor dem Gericht gegen Kriminelle stehst….der Richter wird schon von unrechten beeinflust sein. Korruption auf Amts ebene ist in Deutschland nichts schlimmes und sogar laut einem BP(Bundespolizei) Bramten ist i.O.(Vielleicht weil EZB dennen Gehälte zahlt…) Solange wir lassen die Leute mit kaufmännichen Ausbildung uns(Volk) als „Sklaven“ verwalten, wird nur schiefer und schiefer. Nicht die Wirtschaftler sondern Wissenschaftler sollte reagieren. Steuer=Schutzgeld, Kriegstreiberei, „Geschenke“ wie Atomare U-Boote an den „Israel“ und andere Waffen bzw. Rüstungs Exporte ins Krisenländer, sowie Aufrüstung Israels womit indirektes Beteiligung an Völkermord(bzw. fruher als Genozid gennant) ist nachzuvollziehen.
      Peinlichste Tatsache ist dass von den Einkommenssteuer, Mineralölsteuer und noch GEZ Kriminellesteuer, KFZ Steuer, Bald auch Pkw Maut dazu, u.V.m. ist dass KEIN einziges Artzt, FWW, Polizeibeamter, oder sogar Richter wird bezahlt. Bezahlt wird Israel fürs taten der „halbjude“ an den Jüdischen Volk. Israel wenns man in die Geschicte tiefer greift, ist nichts anderes als Okupiertes Palestinensisches Gebiet. Demokratie ist im form von Wahl wo zum Auswahl hat mann meistens 2 verschiedene Versprechungen an denen hält keine Sau, und wird’s nur beide von fast gleichen Unternehmen Geschmiert. In Folge hat man das gleiche Scheiss….wenn mann ein löfel Honig in einen fass Dreck zugibt, wird man feststellen dass es ist immer noch nur Dreck im fass und vom Honig keinen Spur. Und wenn mann ein löffel Dreck in einen Fass Honug dazugibt, bekommt Mann einen fass Dreck…..Fazit…..Neues, sauberes Fass ist nötig um Honigverlust zu vermeiden….For your consideration….

      Gefällt mir

    4. Warum muss man die Realität verweigern? Hör auf und lass die Leute die in Freiheit leben wollen. Sei du weiterhin Sklave, aber behalte deine Illusionen für dich!!!

      Gefällt mir

      1. Es gibt noch andere Alternativen , bei der Abschaffung jeder Art des Geldes, als Tauschhandel. Mehr nachdenken!

        Gefällt mir

    5. Es stimmt alles … Ich habe die gleichen Informationen und Ich lebe seit 31 Jahren in den USA.Ich kenne die BIS Bank of Internaitonal Settlement, IMF = Internationaler Monetary Fund und Weltbank … auch gehoere ich einem internationalen Buendnis an und habe die gleichen Informationen von den Freimaurern.

      Gefällt mir

  2. Nein,so einfach ist es eben nicht. Ich finde Aufklärung sehr wichtig und notwendig. Aber ich mag keine reisserische Boulevard – Aufklärung mit ebensolchem Wahrheitsgehalt. Bitte ein bisschen differenziert, sonst schadet man der Glaubwürdigkeit der Aufklärung….
    Um nochmals zu meinem Einwand von oben zurück zu kommen, zumindest in der Schweiz ist vieles öffentlich und veröffentlicht…(Stand 31.12.2013) Rein Aktien mässig „gehört“ die SNB zu 60% der öffentlichen Hand(Kantone, Kantonalbanken etc) und zu 40% privaten Aktionären. 100000 Aktien, 250Fr. Nominalwert, 25 Mio Fr. Kapital…2219 Privataktionäre und 73 öffentlich – rechtliche. Das Stimmrecht der Privataktionären ist auf 100 begrenzt. Es spielt also keine Rolle in Bezug auf Stimmrechts Prozente, ob jemand 100 oder 1000 Aktien hat. Stimmrechtsanteil der Privataktionären beträgt 22%. Aktien in ausländischem Besitz vereinen sogar nur 1.6% der Stimmrechte auf sich… Grösster Privataktionär ist Dr. Theo Siegert(DE), ca. 4.8% Aktienanteil ergibt 4800 Aktien…

    http://www.snb.ch/de/mmr/reference/shares_structure/source/aktionariatsstruktur.de.pdf

    Man könnte jetzt behaupten, das sei alles gefälscht, aber naja…..

    Gefällt mir

    1. du wirst sicher keinen Rothschild Namen in den Vorständen finden, die haben alle ihre Agenten.
      und sie alle tanzen nach der Pfeife der Ratingagenturen und der BAR-Anwälte der CROWN (die agieren weltweit, alle Länder haben BAR Anwälte, barreau)
      Was ist „öffentliche Hand“? Alle Regierungen sind private Unternehmen, ebenso wie die Banken. Alles ist Handel. Und hinter allem stecken die gleichen Blutlinien und ihr Geld- und Hierarchie/Machtsystem lässt bis nach Babylon zurückverfolgen.

      Gefällt mir

    2. Ja das sind die Schweizer die total unter der kontrolle sind Geschichtsbuecher zeigen das nicht auf alle schulbuecher alle zeitungen und medien betriebe sind unter kontrolle dieser Rothschilds und deren vasallen das ist kein klein krieg, der krieg ist schon verloren, die lachen sich kaputt ueber idioten wie mich die etwas ausgegraben haben die lassen es zu. Warum um angst zu erzeugen. Nun ja das ist etwas was mir immer fremd war, leider. Aber sie mein lieber Herr muessen noch etwas dazu lernen aber es ist keine schande. Gottes segen mit Ihnen Shalom.

      Gefällt mir

    3. hast Du Dir mal den „Bankrat“ angeschaut ?……mich hat es jedenfalls verwundert dass eine
      Re-GIERungsrätin Janom-Steiner – welche in 2011 die „Bilderberger“ so schön Bewacht/Verteidigt hat auf Steuerzahlerkosten – nun im Bankrat der „Schweizerischen Nationalbank“ auftaucht !!!
      Schlaf weiter Du „Gutmenschengläubiger“:-)

      Gefällt mir

  3. saidschin hast vollkommen recht. Hier wird mit Theorien umhergeworfen ohne Hand und Fuss, die verdienen die Bezeichnung Verschwörungstheorie wirklich. Machmal glaube ich Leute die so einen Schwachsinn posten ohne belege oder Argumente sind angestellt um die Revolution zu untergraben.

    Gefällt mir

    1. Leider kann ich nicht nur zustimmen das ist weitaus groesser denn nur die Banken vollmacht. Es geht um die vernichtung aller Christen und andersglaubigen. es ist gar nicht nachzuvollziehen das ein solches denken fruechte tragen konnte. Mit allen nur erdenklichen mitteln sollen die menschen vernichted werden und sind vernichted worden alle Kriege der letzen 300 Jahren geht auf deren konto. Ich hasste Adolf Hitler fuer was er tat. Heute habe ich vollstes verstaendnis fuer Ihn er hatt diese situation gesehen. aber er war selbst nur eine figur im schachspiel welches die Rotschilds gespielt haben.

      Gefällt mir

  4. Es war Baron Nathan Mayer de Rothschild (1840-1915), der einst sagte:

    „Es ist mir gleich, welche Marionette auf dem Thron von England sitzt und das Britische Empire regiert, in welchem die Sonne niemals untergeht. Denn es ist einzig und allein der Mensch, der den britischen Geldbestand kontrolliert, welcher das Sagen im British Empire hat. Und das bin ich.“

    ….. (daran hat sich bis dato nichts geändert!)

    In seinem im Jahr 2002 erschienen Buch Memoirs sagt David Rockefeller Sr., dass seine Familie „seit mehr als einem Jahrhundert“ von „ideologischen Extremisten“ angegriffen werde. „Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung, die sich gegen die Interessen der Vereinigten Staaten richte. Ich und meine Familie werden als so genannte ‚Internationalisten’ bezeichnet, und es wird uns nachgesagt, wir würden uns mit anderen Menschen weltweit verschwören, um eine integrierte global-politische und wirtschaftliche Struktur zu schaffen – die Idee der einen Welt, wenn man so will. Wenn das der Vorwurf gegen uns sein soll, dann bekenne ich mich dessen schuldig. Und darauf bin ich stolz.“ So ist es!

    ….. (ist halt einfacher und bequemer sich weigern das zu glauben!)

    http://www.europnews.org/2012-02-24-wer-regiert-die-welt-wirklich-von-prof-dr-mujahid-kamran.html

    Gefällt mir

    1. stimmt, die EL-iten können uns sogar die Wahrheit sagen und die Menschen sind zu gehirngewaschen es auch zu glauben. Es gibt zwei Wörter mit denen man jeden, der ihnen unbequem werden kann sofort ruhig stellt: Verschwörungstheoretiker und Antisemitit

      Gefällt 1 Person

      1. aktual ja und nein gehirngewaschen ja aber sie koennen da nicht mehr durch durch chemie durch vergiftung der boeden der nahrung und den spritzen der medizin snd die Gehirne im wahrsten sinne des wortes aufgeweicht worden. Krankheiten werden erzeugt das die pharma billionen abschoepfen kann, wir sind nur noch sklaven. Aber wir sind selbst daran schuld.

        Gefällt mir

      2. ich bin Antisemit – aber nur gegen die Tschandalas – diese Hässlichen Fratzen aus Indien :-)…..die Eriträer mag ich !!!

        Gefällt mir

  5. Der „saidschin“ hat doch die Besitzverhältnisse in der Schweiz klar belegt.
    Dann ist die Antwort von „cla255“ doch eine reine Behauptung ohne jeden Beleg. Ein wenig mehr als derlei Behauptungen möchte ich schon Lesen!

    Kann mich auch hinstellen und was von „Agenten“ schreiben- es wirkt erst dann, wenns BELEGT wird!

    Gefällt mir

  6. Интересен и факт партнерства Ротшильдов и Рокфеллеров. RIT Capital Partners (инвестиционная компания Ротшильдов), купила
    37% акций компании Rockefeller Financical Services, которая
    управляет активами Рокфеллеров на сумму в 34 миллиарда долларов! Под управлением RIT Capital Partners находятся активы
    на 1,9 миллиарда фунтов стерлингов, или 3 миллиарда долларов
    США (на конец 2008г.)!

    Gefällt mir

  7. Kleine Unstimigkeit: Warum ist Kuba in der Liste aufgeführt, wenn gleichzeitig oben im Bericht das Gegenteil behauptet wird?
    Ausserdem bin ich der Meinung von Roland K.:
    Behaupten kann man viel aber erst unverfälschte Belege machen eine Behauptung zur Wahrheit.

    Gefällt mir

    1. Danke für die Info, habe upgedatet.

      Was für Beweise brauchst du, um den Betrug erkennen zu können, der im weltweiten Finanzwesen stattfindet? Im weltweiten Wirtschaftssystem? weltweiten Regierungssystem?

      Gefällt mir

  8. „cla255“,
    es geht mir beispielsweise darum, daß es doch wohl kaum DEN oder DIE Personen aus einem Umfeld, meinetwegen von Rothschild, geben wird, die so quasi einem Befehl oder gar Führer folgen. Tatsache ist, daß das gegenwärtige Zinseszinssystem zusammenbrechen MUSS; in einer endlichen Welt kanns kein unendliches Wachstum geben, auch nicht vom Geld. Ebenso ist klar, daß den unvermeidlichen Zusammenbruch ein grosser Krieg sehr lange verzögern kann. Danach muss wieder vieles aufgebaut werden usw.- kurzum: riesige Geschäfte.
    Allerdings sind die handelnden Personen allesamt Menschen, damit vielfältig in ihren Ansichten, Meinungen und Taten. Damit wird es kaum oder schwer DEN „Führer“ oder was in der Art geben können – weisst Du, worauf ich hinaus will? Unter der Gruppe der „Besitzenden“ wird es (einfach menschlich) auch ein Hauen und Stechen nach mehr Macht usw. geben………

    Gefällt mir

    1. Viele der handelnden Personen sind Menschen, aber es gibt auch die speziellen Blutlinien (menschliche Hybride), die denken, sie seien die Führer und Kontrolleure der Menschen, die ihren Augen lediglich Sklaven sind. Mehr hier: https://removetheveil.net/2014/12/26/die-globalen-eliten-und-ihr-gott/

      Findest du nicht interessant, dass 43 von 44 amerikanischen Präsidenten einen gemeinsamen Vorfahren haben? King John of England. Alle sind miteinander verwandt, es gewinnt jeweils immer der Kandidat, welcher am meisten „royales“ Blut hat. Die EL-iten kontrollieren IMMER alle Seiten, dass die Menschen eine Wahl haben ist nur eine Illusion.
      http://wakeup-world.com/2011/07/04/are-all-but-one-us-presidents-related/

      Sicher, auch die Blutlinien sind untereinander zerstritten (wer hat mehr Macht?), aber in einem sind sie sich eins: Ihr Motto ist „Teile und herrsche“. Kriege gehören dazu, danach kann der Sieger dem anderen Land seine Vorstellungen von „Demokratie“ aufzwingen. Wirtschaftssklaverei. Und eine ganze Reihe inszenierter Events um Angst und Schrecken in der Bevölkerung zu verbreiten, damit sie sich als „Retter“ darstellen können.

      Gefällt mir

  9. Die Geschichte mit den „Blutlinien“ ist mir bekannt. Gebe zu, daß ich es zuerst nicht glauben konnte, aber es scheint zu stimmen.
    Wir sind in unseren Ansichten vermutlich auch nicht weit voneinander entfernt. Hab hier nur geschrieben, um den Eindruck zurecht zu rücken, daß es sozusagen „den“ Führer (meinetwegen auch mehrere als Clan) geben würde. Dem ist nicht so. In den „Eliten“ gibts verschiedene Interessen, allerdings eint die wohl die Sucht nach „Herrschaft“ bzw. das Bestreben alles dem entgegen stehende mehr oder weniger flott zu eliminieren. In den Usa sind da (meine Ansicht) gerade einige an den Hebeln der Macht, die vollkommen Plemplem scheinen und sich um die Offensichtlichkeit ihrer Lügen nicht im Geringsten kümmern. Bei denen wärs Zeit für eine „Revolution“, in der deren wichtigste Vertreter nach guter französischer Tradition „behandelt“ werden.

    Gefällt mir

    1. Alles, was wir wahrnehmen und zu sehen bekommen beruht auf scheinbarer Trennung, Opposition und Gegensätzen. Länder, Regierungen, Parteien, Banken, Institutionen mit sogenannter „eigener Rechtspersönlichkeit“, multinationale Konzerne ….
      Dies ist nur eine Illusion, in Wahrheit stecken hinter all diesen verschiedenen Gruppierungen dieselben Wesen.

      Die, die wir öffentlich sehen, sind nicht die, welche die Geschicke auf dem Planeten lenken und die alles, buchstäblich bis ins kleinste Detail, beherrschen. Über den offiziellen „EL-iten“ gibt es noch mehrere Stufen auf der Pyramide. Zum einen die, welche den Geheimgesellschaften vorstehen (Coven Masters) und die ihren „Herren“ dienen (aus denen die „13 Blutlinien“ hervorgegangen sind), aber auch diese „Herren“ haben noch ihre „Overlords“, deren Befehle und Pläne sie ausführen (müssen).

      Ihre ganze Macht beruht darauf Illusionen in unserem Verstand hervorzurufen, die uns in die von ihnen gewünschte Richtung und Position kanalisieren sollen. Trenne und herrsche.
      So lange wir uns nicht einig sind, und in die Falle scheinbarer Trennungen stolpern, so lange haben die nichts zu befürchten und können Ihr Spiel weiterspielen.

      Gefällt 1 Person

  10. Macht Euch doch einmal stark, dass das Geld komplett abgeschafft wird und es wird keine Kapitalverbrechen mehr geben. Keine Bank und keine Banker, Spekulanten, Lobbyisten, Bankräuber Waffenproduzenten, Rauschgifthändler, Zuhälter, Kinderpornoproduzenten, Schmuggler Steuerhinterzieher, Betrüger, Erbschleicher, Glücksspielzentralenbesitzer, geldgierige Politiker und Möchtegernweltbeherrscher, dazu würde gehören noch alle Religionen, Sekten und wie der ganze Klüngel heißt verboten werden.
    Ich hör es schon jetzt, es werden wieder viele, sehr einfallsreich sein, wenn’s um ´s negative Argumentieren geht à la >GEHT NICHT<, aber kaum einer wird sich den Kopf zerbrechen, wie es doch ginge und deshalb wird es auch nicht gehen.
    2014 betrugen die weltweiten Militärausgaben 1,7 Billionen Euro (QUELLE: SIPRI-Institut) ; nehmt nur die Einnahmen des Vatikans dazu und über den Daumen gerechtet müsste jeder arbeitsfähige Mensch geschätzte 4 Stunden pro Tag MO-Freitag arbeiten um alles gratis, ohne Steuern und Abgaben, in Haushalts mengen, ohne Tauschhandel, konsumieren zu können. Es gäbe keine Kredite mehr und natürlich auch keine Guthaben. Man könnte jetzt vielleicht meinen ich hätte bei Marx oder Engels abgekupfert, aber ich habe diese Werke nicht einmal gelesen, aber es wäre meiner subjektiven Meinung nach die einzig logische Lösung um aus den Dilemmas zu kommen. Wenn mich wer widerlegen kann, würde ich es begrüßen, wenn die oder derjenige bessere Pläne haben sollte und nicht nur Kritik.
    mfg

    Gefällt mir

    1. Ja, Geld ist die Wurzel allen Übels. Dabei ist es nur eine Illusion, der die Menschen einen Wert geben und daran GLAUBEN. Es ist das Macht- und Kontrollinstrument der EL-iten, es ist systemrelevant und ermöglicht Korruption und Manipulation.

      Michael Tellinger hat ein Buch über „Eine Welt ohne Geld“ geschrieben, mit vielen Ausführungen und überlegungen, er beantwortet auch Fragen, die auftauchen und zeigt Lösungen auf.
      Wir müssen lediglich umdenken und aufhören allen Dingen einen speziellen Wert, ausgedrückt in einer Währungseinheit, zuzuteilen. Alles ist gleichwertig, auch der Beitrag, den jeder Einzelne zur Gemeinschaft leistet (Kontributionismus).
      https://removetheveil.net/2014/08/04/ubuntu-welt-ohne-geld/

      Gefällt mir

    1. es gibt eine bessere Möglichkeit: eine Welt ohne Geld
      Dazu braucht es umdenken und aufhören allen Gegenständen einen bestimmten externen Wert (ausgedrückt in Zahlen) beizumessen
      wir könnten das, was wir wirklich brauchen im Überfluss produzieren, und ohne parasitäres Absaugen jener, die vorgeben Macht über uns zu haben.

      Das Buch von Michael Tellinger über das UBUNTU Prinzip ist absolut lesenswert
      https://removetheveil.net/2014/08/04/ubuntu-welt-ohne-geld/
      http://hesper-verlag.de/bucher/60-das-ubuntu-prinzip.html

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s