Der grosse Betrug an der Menschheit Teil 2

The Great CON of Man Part 2
Quelle: http://removingtheshackles.blogspot.ca/2014/11/the-great-con-of-man.html

Übersetzung: claudine

Bradley Loves:  

Der grosse Betrug an der Menschheit – Esoterik, das Übernatürliche, Magier, Bewusstseinskontrolle und die Neue Welt Ordnung. – Teil 2

Veröffentlicht am 27. Oktober  2014

Vor einigen Hundertausend Jahren kamen Reptilien/Menschen Hybride, bekannt als die Annunaki, zur Erde und gaben bestimmten lebenden menschlichen Wesen ein spezielles DNA Upgrade.
Bedauerlicherweise haben sie gelogen. Es war tatsächlich eine Rückstufung, und ein Prozess, der die natürliche Verbindung zur Grossen Kosmischen Intelligenz trennte. Viel später, nachdem die kosmische Verbindung grösstenteils verloren war, gaben sie jenen stark eingeschränkten Menschen das Alte Vertragsrecht. Ein System, das wir heute noch auf der Erde benutzen.

Der wahre Zweck ihnen das Vertragsrecht zu geben, war einen „Sicherheits-Bypass“ zu erschaffen,  um das Kosmische Gesetz zu umgehen und sicherzustellen, dass sie keinen Schlag vom Universellen Rechtssystem erhalten für das, was sie vor hatten diesen schwer von der Quelle getrennten Menschen als Nächstes anzutun!

Erinnere dich, KEINER kann dir deinen FREIEN WILLEN nehmen … du musst ihn willentlich aufgeben, oder diese Spieler, die den Fehler begehen Kosmische Gesetze zu überschreiten, sitzen sehr tief in der Scheiße beim Ur-Schöpfer.

Daher ist es notwendig ein Hilfsmittel (den KONTRAKT/Vertrag) hier zu haben, um die Milliarden und Trilliarden von „Beschränkungen“und „Bindungen“ sowohl einzutragen, und zu unterstützen, denen die ahnungslosen Individuen tatsächlich „zustimmen“.

Sehr nett von diesen Anunnaki, nicht wahr?

Diese Reptilien/Menschen Hybride, die die Alten waren/sind, sind seit Millionen von Jahren hier, und sie sind MEISTER was BEWUSSTSEINSKONTROLLE betrifft. Sie sind die „ursprünglichen“ Schwarzmagier, die in den Mysterienschulen die Kunst von Dunkler Magie lehrten. Wie vorhin angegeben, ist ihr bestes Zauberwerkzeug der „Kontrakt“, und es wird benutzt, um alle Menschen auf der Erde bis zum heutigen Tag zu kontrollieren.

Zurück zu ihrem Hauptplan – Warum sollten sie unbedingt den Vertrag hier auf der Erde HABEN MÜSSEN ? Nun, du siehst, ihr Plan war und ist es die Menschen auf ewig zu VERSKLAVEN, um sie sowohl als Arbeitssklaven und Haustier zu halten, und schlussendlich, um sie als Nahrungsquelle zu benutzen. (Beides, physisch und energetisch).

Jedoch ist diese „Art“ von Plan genau dem Kosmischen Gesetz entgegengesetzt. Und, dem Ur-Schöpfer SELBST entgegengesetzt. Wird es falsch gemacht, bedeutet dies BESTRAFUNG in einer Art, die kaum beschrieben werden kann. Also dann, was tun ?

Ein Langzeitplan wurde in den Tausenden von Jahren aufgestellt (ein sehr langfristiger Plan), welcher zuerst eine kleine Gruppe von menschlichen Seelen von der Kosmischen Intelligenz „abtrennt“. Dann wurde ihnen erlaubt sich frei zu vermehren, und dann, schlussendlich, zum angemessenen Zeitpunkt, wurden alle anderen lebenden Menschen, die noch eine heilige Verbindung zur Kosmischen Intelligenz hatten, entweder getötet oder gekauft. Das Ergebnis danach wäre, dass JEDE neu inkarnierende Seele den „durcheinander gebrachten“ menschlichen Körper zum rein Inkarnieren benutzen MÜSSTE. (weil keine anderen verfügbar waren). Diese Art Körper war sowohl eingeschränkt in seiner Fähigkeit sich mit den höheren Frequenzen zu verbinden, und war auch SEHR empfänglich für Bewusstseinskontrolle. (Worin die Annunaki sehr gut drin waren).

Nochmal, es muss richtig Spass gemacht haben, mit diesen Jungs rum zu hängen – da bin ich mir sicher.

Adam war tatsächlich der erste erschaffene Mann, der (durch genetische Veränderung) fähig war, in dem völlig durcheinander gebrachten menschlichen Körper zu überleben, im Gegensatz zu den teilweise durcheinander gebrachten Körpern, welche die Atlanter benutzten.

Seine Schöpfer, die Reptilien/Menschen Hybride, waren recht lieb zu Adam und waren froh, dass er den Prozess der fast vollständigen Trennung der DNA Stränge überlebt hatte, welche die normale Universelle Menschliche Form ausmachen. Sobald seine genetische Matrix feststand, wurde ihm eine Partnerin erschaffen, wofür man seine eigene DNA und sein Fleisch benutzte.

Danach wurden viele Hunderte mehr gemacht, und sie alle lebten unter der Obhut der Hybriden, die, es ist einfach so passiert, einen „Gott-Komplex“ hatten und sich sehr darauf freuten von ihren neuen Haustieren verehrt und bewundert zu werden.

Bedauerlicherweise, Adams Partnerin (nach einem Gespräch mit einem Genesis Wissenschaftler), einem Hybrid namens Enki, und dessen Symbol eine Schlange war, wurde gesagt, dass sie genetisch erschaffen wurden, und dass ihre sogenannten Götter überhaupt nicht wirklich „Götter“ waren. (Er empfand Mitleid für die Menschen). Sie rannte sofort los, um dies Adam zu sagen, und bald wollte die ganze Gruppe plötzlich ihre Annunaki Schöpfer nicht mehr länger „verehren“. ( Ich meine, würdest du ? )

Also wurden alle Haustiere (da sie jetzt völlig ruiniert waren)  vom Haupt Reptil Hybriden namens Enlil verbannt, und gezwungen etwas, was sehr wahrscheinlich eine sehr fortgeschrittene Zivilisation war, zu verlassen, hinaus in die kalte, harte Wildnis, um selber zu überleben. (Keine sehr netten „Götter“, oder? )

Z. Sitchen zufolge, wurde die Stadt, aus der sie verbannt wurden „E.din“ (Sumerische Schreibweise) genannt, und lag am unteren Ende des heutigen Irak.

Diese letzte genetische Veränderung am aktuellen menschlichen Körper geschah NACH dem Fall von Atlantis, irgendwann zwischen dem Zeitraum vor 13 000 Jahren und dem Beginn der Sumerischen Zivilisation, vor etwa 7 000 Jahren. Also hat diese letzte (rein genetische) Änderung wahrscheinlich (hier spekuliere ich) im Zeitraum zwischen 9 500 bis etwa 5 000 vor unserer Zeitrechnung stattgefunden.

Es wurden viele andere genetische Änderungen am Menschen zuvor vorgenommen (einige davon tatsächlich hilfreich), aber keine so tiefgründig, und  keine so schwächend wie die letzte.

Zurück zum HAUPTPLAN der okkulten Schwarzmagier.

Nun, FALLS sie tatsächlich die menschliche Rasse in alle Ewigkeit versklaven wollten (und es fertig brächten, damit durchzukommen), müssten sie ganz vorsichtig vorgehen, und bei JEDEM SCHRITT in dem Prozess die Menschen dazu bringen, dass diese selbst DARUM BITTEN und ZUSTIMMUNG ZU ihrer Versklavung erteilen. (Folglich kann der Ur-Schöpfer sich nicht einmischen) – (oder so dachten sie).

HMMM, hinterhältig, das gebe ich zu, aber das klingt nicht einfach für mich.

Ich meine – wer mit einem „rechten Verstand“ würde einer solchen Sache zustimmen?

Schnellvorlauf zur Gegenwart, und sieh dich um. Der grosse BETRUG an der Menschheit ist nun in vollem Gang.

Wenn man genau hinsieht, welche dunklen und magischen Werkzeuge siehst du jene Menschen benutzen, die zur Zeit die Welt beherrschen?

Vertrag und Zustimmung!

Aber die Verwendung von sowohl Vertrag  und Zustimmung geht viel tiefer, und ist sehr viel subtiler als die meisten von euch, die dies lesen, je hätten erraten oder sich gar vorstellen können. Der Grad der Versklavung (meist noch verborgen) ist sowohl erschreckend und atemberaubend in seiner Bandbreite. Nur wenige, wenn überhaupt, realisieren wie sie selber dabei helfen und ihre eigene ewige Sklaverei unterstützen, indem sie den Dunklen Zauberern helfen.

Um genau zu verstehen, wo die Versklavung der Menschheit steht, müssen wir uns zuerst den Vatikan ansehen, welcher eine Fraktion der Neuen Weltordnung ist.

Ich wurde unter katholischer Tradition erzogen …, also lass mich dir etwas über die besonderen Zaubersprüche erzählen, denen kleine Kinder in dieser Kirche unterworfen sind.

Taufe

Die Taufe ist ein Zauberspruch! Es ist ein Coven-ant. Das Wort Coven (Hexenzirkel) bezieht sich auf Hexen und Hexenmeister. Ein Coven-ant ist daher eine Vereinbarung, die man mit einem Hexenzirkel macht. Diese besondere Vereinbarung [Verpflichtung (Kontrakt)], genannt Taufe, verspricht den Körper, den Geist und die Seele eines neugeborenen Kindes dem Hexenzirkel, über den Weg der „Zustimmung“ der Eltern.
Siehe die nachfolgenden drei hilfreichen Definitionen.

COVENANT [kuhv-uh-nuh nt] – VERPFLICHTUNG

Name
1. eine Vereinbarung, in der Regel offiziell, zwischen zwei oder mehreren Personen etwas Spezifisches zu tun oder nicht zu tun.
2. Gesetz. eine zufällige Klausel in einer solchen Vereinbarung.
3. Kirchlich. eine feierliche Vereinbarung.
4. Die “bedingten Versprechen” von Gott an die Menschheit, wie in der Schrift offenbart.
5. Gesetz. eine formelle rechtsgültige Vereinbarung, besonders eine unter Siegel.
eine frühe englische Form von übereinstimmendem Handeln unter Einbezug besiegelter Verträge 

COVEN [kuhv-uh n, koh-vuh n]  HEXENZIRKEL
Name
1. eine Versammlung von Hexen, vorzugsweise eine Gruppe von dreizehn.

-ANT
1. eine Nachsilbe, die Adjektive und Namen prägt (pleasant (angenehm); constant (konstant); servant (Diener)) und zielführend im Englischen bei diesem Modell; -ant, hat den allgemeinen Sinn von „gekennzeichnet durch, oder in der Kapazität zu dienen“, welche durch den Stamm genannt wird   

Ableitend aus den obigen Definitionen im Wörterbuch, bedeutet das Wort covenant (Verpflichtung):

„das, was gekennzeichnet ist, oder in der Kapazität eines Hexenzirkel dient“ und ist „eine Vereinbarung, in der Regel offiziell, zwischen zwei oder mehreren Personen“.

Demnach IST ein Covenant (Verpflichtung) per Definition des Wortes Covenant, UND den Wörtern: Coven (Hexenzirkel) plus ant eine Vereinbarung mit einem Coven (Hexenzirkel).

Konfirmation

Ein weiterer Zauberspruch. Mit 12, dem Alter, wo man für sich selbst spricht, muss die Kirche ihren magischen Griff auf seine Seele, oder Geist, nochmals bestätigen, indem „Zustimmung“ wieder-gewonnen wird – du musst darum bitten – bei ihrem Hexenzirkel. Dies muss von dir persönlich kommen, weil deine Eltern bald nicht mehr für dich sprechen können. So wird die Vereinbarung re-konfirmiert (Vertrag), die deine Eltern ursprünglich gemacht haben, aber diesmal bekommen sie DICH persönlich dazu dem Hexenzirkel  „zuzustimmen“ (Vertrag). Daher das Wort Konfirmation.

[Was du gerade getan hast, ist deiner eigenen Versklavung „zustimmen“]

HMMM, vielleicht ist es einfacher als ich vorhin dachte.

Nun, für diejenigen unter euch, die sich beeilen die „Kirche“ zu verteidigen, und diese Definitionen bemängeln könnten und sagen: “ … diese beschriebenen Dinge sind „Sakramente“; sie sind keine „Verpflichtungen“ (covenants).“

Okay, für diese Leute, seht euch bitte unten stehende Definition an. Überspringen wir alle rein „religiösen“ und dogmatischen Bedeutungen des Wortes und kommen an der Grundbedeutung dessen an, was es ursprünglich bedeutete, wir enden auf der 6. Ebene der Definition, welche lautet:

sacrament [sak-ruh-muh nt] – Sakrament

Name
1. übersprungen
2. übersprungen
3. übersprungen
4. übersprungen
5. übersprungen
6. ein Eid; Gelöbnis, oder Vereinbarung

Weiterhin, wenn man in den Ursprung des Wortes geht, findet man dies:

1150-1200; Mittelenglisch < Mitteralterliches Latein: sacrāmentum – Verpflichtung, Eid, Spätes Latein: Geheimnis, Ritus, entspricht im Latein sacrā (re) sich hingeben + -mentum – Menschen
(1150-1200; Middle English < Medieval Latin: sacrāmentum – obligation, oath, Late Latin: mystery, rite, equivalent to Latin sacrā (re) to devote + -mentum -men)

In diesem Fall also bedeutete das Wort Sakrament ursprünglich: Verpflichtung (Schulden) oder Eid um die Jahre 1100 unserer Zeitrechnung und wurde erst SPÄTER geändert, um die Idee widerzuspiegeln, es sei ein Mysterium oder religiöses Ritual!

Nur um vollkommen klar zu sein, ob das wirksame Instrument ein Sakrament oder ein Covenant (Verpflichtung) ist, diese Sachen sind immer noch „Vereinbarungen“, welche KONTRAKTE sind! Und „warum“ sollte jemand einen Vertrag mit dem Ur-Schöpfer BENÖTIGEN?

In Baptism (baph-o-met-ism) –  In der Taufe

Die Eltern sind die, welche der Kirche die Seele des Kindes versprechen. Somit versprechen sie die ewige Seele des Kindes dem schwarzmagischen Hexenzirkel … (unwissentlich natürlich), weshalb diese „archon infizierte“ (archon = Anführer, Regent) Reptilien und Menschen (Annunaki und ihre Lakaien), die derzeit die Regierungs-Systeme der Welt betreiben, (und geschickte schwarze Magier sind) uns LEGAL als ihr Eigentum beanspruchen können.

Auf diese Weise wurde der freie Wille nicht durchkreuzt, und der Ur-Schöpfer (Quelle) kann nicht hineingezogen werden.
WARUM? Du gabst deine Zustimmung per VERTRAG versklavt zu sein

Ich werde es jetzt noch einmal wiederholen. Vielleicht wird es mehr Sinn für dich ergeben, so wie wir voran gehen. Diese hinterhältigen Wesen müssen …, sie müssen buchstäblich deine Zustimmung zu Protokoll haben, um dir IRGENDETWAS ANZUTUN. Punkt.

Wenn du dich weigerst zuzustimmen, (durch Benutzen deines FREIEN WILLENS) sind sie mausetot, und sie WISSEN das.

Falls du jemals einem der Schreiben von Richter Dale, einem pensionierten Bundesrichter, begegnet bist, er legt ganz ausdrücklich dar, dass ALLE Richter ihre Autorität vom Vatikan erhalten, nicht von der Regierungs Firma USA. [Anm. d.Ü.: wie ALLE anderen Richter und BAR Anwälte auch, sie sind weltweit alle CROWN BAR Franchise Unterzeichner]

Hier ist ein Link zu seinem e-book, The Great American Adventure (Das Grosse Amerikanische Abenteuer)

(UK)  http://www.stopthecrime.net/docs/THE-GREAT-AMERICAN-ADVENTURE.pdf

Richter Dale legt auch dar, dass der Vatikan, durch einen Vertrag mit Großbritannien irgendwann in ferner Vergangenheit, alle Vermögenswerte der Briten erwarb und auf ewig alle zukünftigen Besitztümer, weshalb die USA Korporation direkt unter die Kontrolle des Vatikan fällt. Diese Kontrolle ist selbstverständlich nicht offensichtlich, aber ganz geheim und versteckt. Daher behauptet der Vatikan die ganze Erde zu besitzen, und alle Menschen, die auf ihr leben, was eure Köper und Geister einschliesst, (Dinge, die sie als handfest ansehen).

Der einzig klebrige Teil an ihrem Hauptplan der Menschlichen Versklavung ist, wie man dich dazu kriegt ihnen deine SEELE zu übergeben. Welche sie, ohne deine Zustimmung nicht bekommen können.

Auf der höchsten Ebene, nach Richter Dale, wissen alle Richter, dass ihre Macht magisch ist, und dass, WENN sie die Grenzlinie auch nur ein wenig überschreiten, und dir irgendetwas ohne deine Zustimmung antun, der Ur-Schöpfer sofort ihren Hals in der Schlinge hätte.

Daher sagt Richter Dale in seinen Schreiben, dass NIEMALS jemand ins Gefängnis gebracht wird, ohne vorher dessen Zustimmung erhalten zu haben. Wie sie diese Zustimmung von dir bekommen? Mit hinterhältigen Tricks und Zauber!

Quelle: http://removingtheshackles.blogspot.ca/2014/11/the-great-con-of-man.html


Anmerkungen und weiterführende Links:

Das e-book von Judge Dale ist absolut lesenswert, es betrifft nicht nur Amerika.  


Zaubersprüche (Wortmagie) und magische Rituale – 
aus dem Codex des kanonischen Rechts:

KAPITEL 1  DIE RECHTSSTELLUNG PHYSISCHER PERSONEN
Can. 96 — Durch die Taufe wird der Mensch der Kirche Christi eingegliedert und wird in ihr zur Person (!) mit den Pflichten und Rechten, die den Christen unter Beachtung ihrer jeweiligen Stellung eigen sind, soweit sie sich in der kirchlichen Gemeinschaft befinden und wenn nicht eine rechtmäßig verhängte Sanktion entgegensteht.

Quelle: Auszug s. 28 im PDF (DE) Der Codex des kanonischen Rechts
http://www.documenta-catholica.eu/d_1983-01-25-%20Codex%20Iuris%20Canonici%20-%20GE.pdf

Der Mensch wird mit der Taufe zur Person. Und eine „Person“ hat Rechte und Pflichten, Rechte, die ihr von einer äusseren Autorität zugestanden werden und natürlich auch wieder weggenommen werden können.
Ein Mensch hat ihm angeborene Menschenrechte. Kein Mensch hat Autorität über einen anderen Menschen, alle Menschen sind gleich. 

„Person“ stammt vom Wort „persona“ ab.

1175-1225; mittelenglish: persone < Latein persōna Rolle (im Leben, einen Spiel oder einer Geschichte) ( Spätes Latein: Mitglied der Dreifalitgkeit), orig. Maske des Schauspielers< Etruscanphersu (< Griechisch prósōpa Gesicht, Maske) + -na  eine Nachsilbe

1175-1225; Middle English persone < Latin persōna role (in life, a play, or atale) ( Late Latin: member of the Trinity), orig. actor’s mask < Etruscanphersu (< Greek prósōpa face, mask) + -na a suffix

Das mit „unter Beachtung der jeweiligen Stellung“  hat sich inzwischen durch das Motu Proprio des Papstes vom 11.7.2013 geändert. ALLE Schafe sind nun vor dem „Gesetz“ gleichgestellt, auch wenn man ihnen gesagt hat, sie seien Schäferhunde! Verbrechen gegen die Menschlichkeit von öffentlichen Bediensteten werden seitdem geahndet. Die „Wölfe“ haben einen „Diplomatenpass“ und stehen immer noch ausserhalb jeglicher (weltlicher oder kirchlicher = 2 Seiten derselben Medaille) Gerichtsbarkeit. Den kosmischen Gesetzen können sie aber nicht entkommen.

Can. 845 — § 1. Die Sakramente der Taufe, der Firmung und der Weihe können nicht wiederholt werden, da sie ein Prägemal eindrücken.  ( s.180)

Can. 849 — Die Taufe ist die Eingangspforte zu den Sakramenten; ihr tatsächlicher Empfang oder wenigstens das Verlangen danach ist zum Heil notwendig; durch sie werden die Menschen von den Sünden befreit, zu Kindern Gottes neu geschaffen und, durch ein untilgbares Prägemal Christus gleichgestaltet, der Kirche eingegliedert; sie wird nur durch Waschung mit wirklichem Wasser in Verbindung mit der gebotenen Form der Taufworte gültig gespendet.  (s. 180)

Can. 850 — Die Taufe wird nach der in den gebilligten liturgischen Büchern vorgeschriebenen Ordnung gespendet; wenn aber ein dringender Notfall besteht, muß nur das beachtet werden, was zur Gültigkeit des Sakramentes erforderlich ist.
Can. 851 — Die Feier der Taufe muß in der gebotenen Weise vorbereitet werden;  (s. 181)

Can. 880 — § 1. Das Sakrament der Firmung wird gespendet durch die mit Chrisam auf der Stirn erfolgende Salbung, die unter Auflegung der Hand vollzogen wird, und durch die in den gebilligten liturgischen Büchern vorgeschriebenen Worte.
§ 2. Das Chrisam, das beim Sakrament der Firmung zu verwenden ist, muß vom Bischof geweiht sein, auch wenn das Sakrament von einem Priester gespendet wird. (s. 186)

Religionen sind ein Macht- und Kontrollinstrument. 
https://removetheveil.net/2014/08/10/real-lies-religionen/

Re-Inkarnation oder Seelen-Recycling, das was, es wirklich ist
(DE) http://wirsindeins.org/2013/12/23/sagt-den-herren-des-karmas-das-ihr-souverane-seid-kein-lichtarbeiter-mehr-teil-2/

Z. Sitchin und die sumerischen Tafeln
(DE)   http://www.matrixseite.de/Texte/enkishaushtml.html

19 Kommentare

  1. Liebe Verfasser,
    sehr interessant, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Wieso konnten die Machtergreifer (wie in Absatz 8) „…alle anderen lebenden Menschen, die noch eine heilige Verbindung zur kosmischen Intelligenz hatten…), töten (…)? Ich meine, ohne Zustimmung …. -Ginge doch nicht nach dem Universellen Gesetz,oder?

    Gefällt mir

    1. Meiner Meinung nach haben sie entweder andere dazu gebracht, die „Drecksarbeit“ zu erledigen, wie das ja auch heute noch der Fall ist oder es war ein Naturereignis, welches ihnen dabei half.

      Z. Sitchin hat Texte der sumerischen Tafeln übersetzt und da ist die Rede von einer grossen Flut. Dass die grosse Flut stattgefunden hat, steht ausser Zweifel. Was der Auslöser war, ist Spekulation. In den Texten der sumerischen Tafeln, ist von einem Planeten, Nibiru, die Rede, der durch die Nähe seines Vorbeiziehens die grosse Flut provoziert habe. Die Annunaki haben es gewusst und sich in ihren „Himmelsschiffen“ davon gemacht, bis es vorbei war. Nur wenige Menschen hätten die Flut überlebt und auch nur dank Enki, der einem Menschen, der in der Tat sein Sohn war, davon erzählte und ihm riet eine Arche zu bauen ( Wir kennen die Geschichte als Noahs Arche). Enlil hätte allerdings lieber gehabt, ALLE Menschen seien gestorben und seine genetischen Experimente damit in Vergessenheit geraten

      Andere reden von der Venus oder einem grossen Kometen/Asteroiden, der vorbeizog und andere Quellen berichten, dass ein Atomkrieg dort stattgefunden habe, was wir heute als Atlantis / Lemurien kennen. Atombomben hätten die Flut ausgelöst.

      Gefällt mir

      1. cla255: „Dass die grosse Flut stattgefunden hat, steht ausser Zweifel. Was der Auslöser war…“:
        .
        [GEJ.10_236,01] … So du dich nach dem Jordantale aufwärts begeben würdest und gingest sogar über das Gebirge von Kleinasien, da würdest du an einen sehr großen See kommen, den ihr Römer MARE CASPIUM nennt. Dieser überaus große See ist zu den Zeiten Noahs … auf eine gleiche Art entstanden wie das Tote Meer, nur mit dem Unterschied, daß im Toten Meere eigentlich nur neun Städte begraben liegen, im MARE CASPIUM aber bei fünfhundert samt der damaligen überaus großen Stadt Hanoch.

        [GEJ.10_236,04] Die Hanochiten hatten eine Art Sprengkörner erfunden, machten in die Berge tiefe Löcher, füllten diese mit den Sprengkörnern und zündeten sie mittels fortlaufender Brandfäden an. Die Sprengkörner explodierten und zerrissen die Berge. Die Hanochiten wußten aber nicht, daß unter den Bergen sich oft überaus große und tiefe Wasserbehälter befinden. Die zerstörten Berge, da sie keinen Halt hatten, stürzten dann bald in diese großen und tiefen Bassins hinab und trieben dafür große Massen Wasser auf die Oberfläche der Erde. Andernteils wurden bei dieser Feuertätigkeit auch die in den Bergen vorhandenen Schwefel-, Kohlen- und Pechlager brennend, machten dann auch in der Ebene großartige Feuerausbrüche, wodurch dann das Erdreich samt allem, was auf ihm stand, versank und an seiner Stelle dann ein Meer entstand.

        [GEJ.10_236,05] Es ist leicht begreiflich, daß bei dieser Gelegenheit eine übergroße Masse Wasser aus dem Innern der Erde hervortreten mußte, und mit dem Wasser auch eine große Dunst- und Wolkenmasse, die sich in eine gewisse Höhe erhob und als wolkenbruchartiger Regen, über zwölf Monate lang andauernd, herabstürzte, was im höchsten Grade notwendig war, weil sonst im Verlauf von mehreren Jahren die ganze Oberfläche der Erde in Brand geraten wäre; denn bei zweitausend Klaftern Tiefe, und manchmal viel weniger, gibt es Brennmaterialien zur Übergenüge, so Schwefel, Erdpech und Erdkohle, wie auch hie und da ganz überaus große Naphthabassins.

        [HG 3.357.8] Wie aber und wohin ergoß sich das Gewässer der Sündflut? – Der Hauptteil war das Mittelasien, allwo noch heute der Aralsee und das Kaspische Meer die Überbleibsel von der denkwürdigsten Art sind; denn wo nun das Kaspische Meer ist, da stand einst das übergroße und stolze Hanoch, und es ließen sich noch heutzutage Überreste von dieser Stadt finden, – aber freilich in einer Tiefe von mehr als tausend Klaftern.

        [HG 3.357.9] Und an der Stelle des Aralsees stand einst jener See mit seinen Umgebungen und mit seiner Wassergottsinsel, den wir auch sehr wohl kennen; ebenso sind auch der Baikal- oder nun Balkaschsee und Tsanysee ähnliche, die sündigen Reste der Vorsündflutzeit in sich bergende Denkmäler.
        http://www.j-lorber.de/

        Gefällt mir

  2. Die Flut der Veränderung ist auch nicht zu unterschätzen – insbesondere, wenn man diese derart künstlich anstaut.

    Da hilft es doch sehr, viele Geschichten zu schreiben, die dann als selbsterfüllende Prophezeihungen der schon vorbereiteten Nachweltstruktur dienen. Vorsorglich werden schonmal alle in die Hilfsboote, die vermeintlich Sicherheit bieten, getrieben. Schiffsbrüchige, die man dann gerettet hat, sind ja sooo dankbar.

    Ausnahmsweise könnten wir ja eine geistige Flut durchsetzen. Hopp oder Topp. Die Demenzkranken sind dann einfacher zu handhaben. Leider sind das auch sehr sehr viele anständige Menschen, die nur einen einzigen Fehler gemacht haben, sich auf etwas Statisches zu verlassen. Aber vieleicht sind Einige viel flexibler als gedacht.

    Gefällt mir

    1. wer nicht getauft wurde, hat, zumindest in dieser Inkarnation, kein Prägemal erhalten. Jedes Sakrament hat wohl ein eignes Prägemal.
      Ob diese angeblich „untilgbaren Prägemale“ sich einfach so bei Kirchenaustritt auflösen? Es handelt sich um magische Rituale, Zaubersprüche, im Endeffket sind sie hinter der SEELE her. Und, wem ist eigentlich bewusst, dass Taufe und Konfirmation Prägemale in unseren enegergetischen Körpern hinterlassen?

      Gefällt mir

  3. Wenn wir davon ausgehen, daß der Ur-Schöpfer unsere Seele ist, dann muß man dieses machtvolle Wesen in uns zur Einverständnis bekommen, um der Strafe zu entgehen, die eine Versklavung nach sich ziehen würde. Danach haben sie leichtes Spiel, sich unseres Körpers zu bemächtigen, der so imminent wichtig ist. Denn nur der Körper kann die Erfahrungen liefern, die für diesen Planeten wichtig sind. Andere Seins-Formen sind dazu nicht in der Lage, Körpererfahrungen zu vermitteln. Wenn wir unseren Körper als großes Geschenk an uns auffassen und nicht wollen, daß er versklavt wird, müssen wir uns auch unserer Seele als machtvollem Ur-Schöpfer bewußt sein, der dies allein auf Grund dieser Schöpfer-Macht verhindert. In diesem Sinne…..

    Gefällt mir

  4. was hat das hier mit wahrheit zu tun?
    es gibt die wahrheit nicht
    es gibt nur die wahrheit jedes einzelnen
    es gibt naturgesetzte
    und wenn es einen urschöpfer gibt dann seine
    wenn wir von einem urschöpfer erschaffen wurden
    dann ist diese geschichte einfach nur pappala papp
    ein paar gute begrifferklärungen und das wars
    der erste teil ginge ja noch
    der zweite würde bedeuten das wir willenlose von zombis erschaffene sklafen wären

    Gefällt mir

    1. „der zweite würde bedeuten das wir willenlose von zombis erschaffene sklafen wären“

      Sind wir. Darum ist das Leben auf dieser Erde auch so beschissen. Es ist sogar so unerträglich, dass sich die meisten Menschen einem Stockholm-Syndrom ergeben haben um überhaupt wieder Glück empfinden zu können. Mit dem Preis, dass alles empfundene Glück stets kurzweilig und oberflächlich bleibt.
      In der Stille sucht sich die Wahrheit jedoch wieder ihren Weg an die Oberfläche. Da kommt das ungute Gefühl wieder hoch, hier im Elend gefangen zu sein. Das ist der Grund, warum sich so viele Menschen immerzu mit allem möglichen abzulenken versuchen und die Stille nicht ertragen. Künstlich geschaffene Dramen, Abenteuer, und wenns nur der Fernseher ist, der läuft. Ablenkung von der eigenen tief empfundenen widerlichen Wahrheit über diese Welt.

      Dieser Planet ist der größte Dreck, der jemals in der gesamten Galaxis existiert hat. Gefängnisplanet ist noch geschmeichelt. Die große Agenda hinter Politik, Medien und Konzernen ist nicht irdisch. Es kommt in der Musik auch immer mal wieder in den Texten durch, dass das hier im Grunde nur eine Art Zuchthaus aus. Mein aktuelles Lieblingslied in der Hinsicht ist: https://www.youtube.com/watch?v=7gH9ZT6GY0Y

      Diese Freiheit, die sich Sido – und viele andere genauso – wünschen, wird es auf diesem Planeten in diesem Körper aber nicht geben. Die nächste Chance zur Flucht aus diesem Kackloch kommt erst nach dem Tod…

      Gefällt mir

  5. Von Taufe zu Covenant…da ist kein litteraler Bezug. Und inhaltlich…
    sacrare heisst nicht „sich hingeben“, sonder „weihen“
    mentum heißt auch niemals Mensch (=homo, vir), sondern wenn schon „Kinn“. Das ist jedoch irreführend, schließlich gehts hier um sacramentum.
    Interessant ist, dass die Kirche behauptet, es bedeute „Heilszeichen“ (Kirchenlatein).
    Wenn man in (klassisch) lateinischen Wörterbüchern nachschaut, steht da aber
    „Diensteid“, „Strafsumme“. Hmmm.
    Es sind sieben Sakramente. Zuuufällig gibts auch sieben Sünden.
    Taufe Hochmut, Stolz
    Konfirmatio Geiz
    Abendmahl Genusssucht
    Beichte Wut
    Ehe Völlerei
    Weihe Neid
    Krankensalbung Ignoranz

    Wie das wohl zusammenpasst?

    Gefällt mir

  6. „schlussendlich, zum angemessenen Zeitpunkt, wurden alle anderen lebenden Menschen, die noch eine heilige Verbindung zur Kosmischen Intelligenz hatten, entweder getötet oder gekauft.“

    Spätestens hier hätte die Quelle eingreifen müssen, weil das Töten nicht im Einklang mit dem freien Willen geschah und auch der Rest keine gute Absicht erahnen ließ.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s